Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Graichen sieht keinen Handlungsbedarf in Machern

Rathaus-Konflikt Graichen sieht keinen Handlungsbedarf in Machern

Wie reagiert das Landratsamt auf die Kritik der örtlichen CDU, die Handlungsfähigkeit der Macherner Verwaltung sei unter der Führung von Bürgermeisterin Doreen Lieder (parteilos) erneut akut gefährdet? Dazu äußert sich Landrat Henry Graichen (CDU).

Zur Amtseinführung 2013 gratulierte Vorgänger Frank Lange seiner Nachfolgerin Doreen Lieder.

Quelle: Andreas Röse

Machern. Wie reagiert das Landratsamt als Aufsichtsbehörde auf die Feststellung der Macherner CDU, die Verwaltung steuere auf ein neues Desaster zu? „Wir beobachten die Diskussion, die derzeit in Machern stattfindet“, erklärte Landrat Henry Graichen (CDU) dazu. Die örtlichen Christdemokraten hatten ihrer einstigen Bürgermeister-Kandidatin, die 2013 für die CDU ins Rathaus einzog, das Vertrauen entzogen und angekündigt, die Juristin nicht wieder aufstellen zu wollen (die LVZ berichtete). Zudem erklärte die CDU, die Handlungsfähigkeit der Verwaltung sei wieder akut gefährdet. Bezug nahmen die Unterzeichner des Briefes, der an Doreen Lieder und an Landrat Henry Graichen ging, auf frühere Maßnahmen der Kreisbehörde. Bekanntlich hatte Graichens Vorgänger, Ex-Landrat Gerhard Gey, nicht mit der Wimper gezuckt und Lieder 2014 für mehrere Monate einen Beauftragten vor die Nase gesetzt. Gey sah damals die Gesetzmäßigkeit der Verwaltung gefährdet und zog die Notbremse.

Zu einem ähnlichen Mittel will der Landkreis aktuell nicht greifen. „Nach den uns vorliegenden Erkenntnissen gibt es derzeit keine Anhaltspunkte dafür, dass die Verwaltung nicht ordnungsgemäß funktioniert“, erklärte Graichen gegenüber LVZ. „Solange die Gesetzmäßigkeit eingehalten wird, steht es uns nicht zu, tätig zu werden. Die Sächsische Gemeindeordnung ist in diesen Dingen sehr klar. So bedauerlich und unbefriedigend die Situation vielleicht ist – die kommunale Selbstverwaltung ist ein hohes Gut, dass wir zu achten haben.“ Erst wenn beim Aufgabenvollzug starke Defizite auftreten würden, müsse der Kreis eingreifen. Aber dafür gebe es keine Anzeichen. „Dass eine Verwaltung läuft, wird daran festgemacht, ob zum Beispiel Ausweise ausgestellt und andere Pflichtaufgaben erledigt werden“, erklärt Grichen. Lange Diskussionen bis zu einer Entscheidungsfindung oder ausbleibende Weichenstellungen für die Entwicklung einer Kommune seien hingegen kein Kriterium.

Von Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

21.10.2017 - 19:50 Uhr

Der eingewechselte Dennis Kummer und Tom Hagemann sorgen mit ihren Toren für ein leistungsgerechtes Unentschieden

mehr