Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Größte Solaranlage Wurzens arbeitet auf dem WRC-Dach

Größte Solaranlage Wurzens arbeitet auf dem WRC-Dach

Wurzen. „Wir wollen damit ganz klar einen Beitrag zur weiteren Verbreitung und Nutzung erneuerbarer Energien leisten“, erklärt WRC-Geschäftsführer Dr. Eberhard Lüderitz.

. Gleichsam sieht Lüderitz das Projekt als Marketing-Instrument für seine Firma, die damit auch ihren Web-Auftritt „umweltpolitisch“ ergänzt.

Das Wurzener Unternehmen verarbeitet metallhaltige Abfälle aus der Industrie zu Metallkonzentraten und bietet die neu entstandenen Produkte als Rohstoff an. Die Verfahren sind sehr energieintensiv. Rund 4,5 Millionen Kilowattstunden Energie verbraucht das Unternehmen pro Jahr. Der größte Teil der genutzten Energie kommt daher zwangsläufig aus konventionellen Quellen. Allerdings – mit der gewonnenen Energie der neuen Solaranlage könnte das Unternehmen immerhin etwa fünf Prozent seines Energiebedarfs decken.

Eberhard Lüderitz liebäugelt schon lange mit dem Einsatz alternativer Energiegewinnung für das Unternehmen. Vor gut fünf Jahren wurde über die Installation einer Windkraftanlage und zwei Jahre später über die Möglichkeit einer Biogasanlage nachgedacht. Jetzt, als er den Vorschlag mit der Solaranlage machte, seien die Gesellschafter Feuer und Flamme gewesen. „Da bin ich offene Türen eingerannt“, sagt Lüderitz. Die Gesellschafter gaben grünes Licht, so dass die Montagearbeiten im September beginnen konnten.

Doch mit der Installation allein war es nicht getan. Vorab mussten die Dächer auf Tragfähigkeit überprüft werden. „Das war recht aufwändig, denn die Solarmodule stehen auf ausgeklügelten Unterkonstruktionen“, erklärt der Geschäftsführer beim Dachrundgang. Eingekauft hat WRC Technik und Solar-Module ausschließlich im Osten Deutschlands. „Wir haben darauf bestanden, als wir das Geschäft mit der Sybac-Solar in Dresden abschlossen“, sagt Lüderitz. So kommen die Solar-Module von der Firma First-Solar aus Frankfurt an der Oder. Bei Aufbau und Installation werkelten nur Firmen aus der Region.

Seit Anfang Dezember speist WRC die gewonnene Elektrizität in das Netz der Envia ein. Bis zu 171 Kilowatt Leistung kann die Anlage fahren. 2200 Solarmodule wandeln Sonnenlicht in elektrische Energie um. Die fest installierten Module sind zehn Grad nach Süden geneigt und bedecken vollständig eine Lagerhalle des Unternehmens sowie die südlichen Teile der Produktionshalle. Ein Komplettdeckung habe da keinen Sinn gemacht, erklärt Eberhard Lüderitz und verweist auf den riesigen Schornstein nahe des Gebäudes. Dessen Schatten streift regelmäßig über Teile des Hallendaches und hätte die Wirkung der Module stark reduziert.

Das solare Dachkraftwerk kostete WRC rund 650000 Euro. Der Freistaat Sachsen steuert 25 Prozent Investitionszulage bei. WRC kassiert für den eingespeisten Strom eine entsprechende Einspeisevergütung vom Energieversorger. „Wir gehen davon aus, dass sich die Anlage in etwa neun Jahren refinanziert hat“, sagt der WRC-Geschäftsführer.

Drago Bock

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.02.2018 - 15:01 Uhr

Höherklassige Vereine haben auch soziale Verantwortung und Aufgaben.

mehr