Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Großauftrag für englische Züge

Großauftrag für englische Züge

Der Abschied aus Wurzen verlief nicht geräuschlos. Dass die SBF Spezialleuchten ausgerechnet im Jahr des 150-jährigen Firmenbestehens im Streit mit der Stadt nach Leipzig-Baalsdorf umzog, schlug in Wurzen hohe Wellen.

Voriger Artikel
14.Bergfilm-Festival im Gaudlitzberg
Nächster Artikel
"Lass uns einen ruppen"

Neue Produktionsstätte: Mit der Feier des 150. Firmengeburtstages wurde im Juni die SBF-Fabrik in Baalsdorf eingeweiht, jetzt traf ein Großauftrag ein.

Quelle: Andreas Röse

Leipzig/Baalsdorf/Wurzen. Für das Unternehmen scheint sich der Neubau der Produktionsstätte allerdings schon jetzt zu rechnen. Der Großauftrag von Siemens im Volumen von gut 15 Millionen Euro, den die SBF jetzt erhielt, wäre am alten Standort unmöglich gewesen, erklärte Geschäftsführer Alexander Kögel. Thameslink heißt das Projekt in England, an dem die SBF mitwirken darf. Von 2015 an sollen Pendlerzüge auf einer 225 Kilometer langen Eisenbahnstrecke mit 50 Haltestellen zwischen Bedford und Brighton an der Küste verkehren, dabei über London fahren. Siemens hat den Auftrag über 1200 Waggons erhalten und SBF liefert für alle Wagen das komplette Beleuchtungssystem. „Dabei wird ausschließlich modernste LED-Technik eingesetzt", so Kögel. Eine „wahnsinnige Entwicklungs-

leistung" habe es möglich gemacht, erheblich größere Wettbewerber auszustechen. „Wir mussten uns mit fremder Sprache, mit fremden Normen auseinandersetzen. Das Lob von Siemens für die Prototypen hat uns gezeigt, dass unser Unternehmen inzwischen so aufgestellt ist, dass es sich auch auf internationalen Märkten durchsetzen kann." Neben dem Siemens-Engagement wertet Kögel auch einen Bombardier-Großauftrag als Vertrauensbeweis für die SBF. Der zweite Teil des Wurzener Traditionsunternehmens, das 1862 als Sächsiche Broncewarenfabrik (SBf) gegründet wurde, ist die Leuchtenmanufactur. Dort wurden zum Beispiel die Leuchter der Dresdener Semper-Oper gebaut. Im Gegensatz zur Spezialleuchten-Gesellschaft hat die deutlich kleinere GmbH ihren Sitz noch im Wurzener Badergraben. Ob auch sie umzieht, weil kein Konsens mit der Stadt gefunden wird, ist laut Kögel offen. „Der Zug ist noch nicht abgefahren", sagt der Geschäftsführer, „wir spielen gerade mögliche Szenarien durch."

Heinrich Lillie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr