Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Heimatverein plant für Olympia

Heimatverein plant für Olympia

 

Bennewitz/Altenbach. Minusgrade, leichter Wind, klarer Himmel – das traditionelle Christbaumfeuer auf dem verschneiten Wiesenberg in Altenbach hatte in diesem Jahr beste Wetterbedingungen.

Anders als beim Termin, der eigentlich für diesen Auftakt geplant war. Tief Daisy hatte sich stürmisch angekündigt und den Organisatoren vom Heimatverein „Rund um den Eichberg“ und der Feuerwehr Altenbach war es sicherer, das Fest zu verschieben. „Wir konnten auch alles problemlos stornieren und für eine Woche später ordern“, sagte Gerold Leine, stellvertretender Vorsitzende des Heimatvereins. Lob gab es aus seinem Mund für die Gemeinde Bennewitz. Die Mitarbeiter hätten mitgedacht und den Verein bereits am Donnerstag über das bevorstehende Unwetter informiert. Die Weihnachtsbäume selbst aber wollten viele Altenbacher offensichtlich, trotz der Terminänderung, schnell aus der Stuben haben. Denn am eigentlich Festtag stapelten sich ausgediente Tannen zu einem Haufen von fünf Metern Höhe auf dem Wiesenberg. „Wir jedoch haben unseren einfach eine Woche länger stehen lassen und erst heute abgeputzt“, sagte Kerstin Roß. Für sie und ihre Familie sei der Termin eine liebgewonnene Tradition: „Da sieht man viele Bekannte das erste Mal im Jahr.“ Kurz vorm Anzünden brachte auch Familie Bradatsch ihren Baum: „Wir haben ihn mit dem Schlitten hierher gezogen“, erzählte Vincent Bradatsch. Er und seine Schwester Viona freuten sich aber nicht nur auf das Anzünden der Christbäume, sondern zugleich auf den Knüppelkuchen: „Wir machen das jedes Jahr mit und für meine Schwester ist der Knüppelkuchen das Beste hier.“ Manuela Chalupka gehörte ebenso zu den Wiederholungstätern. Wie sie betonte, besuche sie auch die anderen Veranstaltungen des Heimatvereins gern. „Der Verein macht immer schöne Sachen, das ist wirklich Klasse.“ Auf die Gemeinschaft sei Verlass. Und so setzte Gerold Leine, wie vorgesehen, Punkt 17 Uhr die Weihnachtsbäume in Brand. Bernd Laqua rief den etwa 250 Anwesenden zu: „Wir sagen winke, winke zu den Weihnachtsbäumen und starten in das neue Jahr!“ Der Vorstandsvorsitzende, der wieder für Musik und gute Laune verantwortlich war, begrüßte gleichzeitig das Sportjahr 2010 – mit der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika und Michael Schumacher im Mercedes. Doch auch der Verein selbst hat im neuen Jahr sportliche Offerten im Veranstaltungskalender. So rollt am 10. Juli in Leulitz eine runde Sache an. Der Heimatverein lädt hierher zu einer ganz eigenen Weltmeisterschaft ein. Im Fußball und anderen Ballsportarten sollen Meister ermittelt werden, verraten de Initiatoren. Rundum gibt es, wie beim Heimatverein üblich, jede Menge Spaß und Unterhaltung. Vielleicht begeistern sich durch diese sportliche Veranstaltung auch mehr junge Menschen für den Heimatverein, hoffen die jetzigen Aktiven und betonten, dass sie gern weitere Mitglieder begrüßen würden.  

Claudia Moser

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr