Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hohburger Talentewettstreit

Hohburger Talentewettstreit

Hohburg. „Wir waren überrascht, dass schon von der ersten Klasse an solche Talente in unseren Kindern schlummern", bekannte Schulleiterin Edda Hertel.

. Bei einer Talenteshow in der Turnhalle der Hohburger Grundschule hatten 60 Jungen und Mädchen in 23 Nummern sehr eindrucksvoll bewiesen, dass in ihnen bemerkenswerte sportliche wie künstlerische Begabungen stecken. Schon im Vorfeld waren die Pädagogen erstaunt über die große Resonanz, die ihr Aufruf gefunden hatte, mit Begabungen ins Rampenlicht zu treten, die im Schulalltag weitgehend verborgen bleiben. „Die Auswahl für unser zweistündiges Programm am Donnerstag ist uns nicht leicht gefallen", gestand Hertel.

Das Supertalent kürte diesmal keine Jury. Alle 180 Zuschauer, Schüler, Lehrer, Hortnerinnen, Eltern und Großeltern, hatten dabei ein Wörtchen mitzureden. Im großen Schlussbild mit allen Akteuren, fielen die Würfel: Jeder Zuschauer legte einen kleinen Kubus, seine Stimme für das Supertalent, in das Körbchen für seinen Favoriten. Den Vogel schossen acht Mädchen aus der 4a ab, die eine tolle Choreographie zu einem Titel der US-amerikanische Sängerin Katy Perry hinlegten. Leer, und das tat wohl allen ein bisschen leid, ging Lilly Witschel aus. Dabei standen für das Mädchen aus Mark Schönstädt gleich drei Soloauftritte an: Die Viertklässlerin fuhr Einrad, zaubert und übersetzte Goethes „Erlkönig" in einen Rap. „Und das alles auf hohem Niveau", lobte die Schulleiterin. Andere bewiesen mit Geige oder Trompete, was sie in der Musikschule gelernt haben, zeigten Showtänze nach Popmusik wie im Fernsehen. Viel Beifall gab es auch für Spagat, Brücke und Judovorführungen der Jungen und Mädchen, die im Sportverein Falkenhain trainieren.

Außer Konkurrenz stellte die Theater- AG das hausgemachte Märchenspiel „Frieda die kleine Waldhexe" vor und sicherte sich mit ihrer großartigen Leistung Eisgutscheine für alle.

Der Talentewettstreit wird in der Hohburger Bildungseinrichtung alle zwei Jahre im Wechsel mit einem seit Jahren praktizierten Rezitatorenausscheid ausgetragen. „Doch dabei hatten immer nur gute Leser und Rezitatoren eine Chance", machte Klassenlehrerin Silke Winkler deutlich, warum die Veranstaltung, die jetzt zum zweiten Mal über die Bühne ging, aus der Taufe gehoben wurde.

„Wir wollen unsere Kinder ermutigen, Selbstbewusstsein zu entwickeln, Begabungen auf musischem Gebiet zu pflegen und öffentlich damit in Erscheinung zu treten", bekräftigte Hertel.

Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Von Redakteur Ingrid Leps

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr