Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hoheit im Federkleid gesucht

Hoheit im Federkleid gesucht

Nur noch wenige Tage und das 1. Nerchauer Gänsefest lädt auf den Gänsemarkt ein. Dort wird es am 10. November einen ganzen Nachmittag rund um das Federvieh gehen.

Voriger Artikel
Schwelbrand in Panitzscher Kirche
Nächster Artikel
Bennewitz: 500 Flyer für den Tierschutz

Noch spaziert dieses Federvieh mit erhobenem Haupt über Nerchauer Flur. Spätestens nach dem 1. Gänsefest geht es ihnen ans Federkleid.

Quelle: Frank Schmidt

Grimma/Nerchau. Damit veranstalten Nerchauer Firmen, Vereine und Bürger das erste eigene Stadtfest nach der Eingemeindung zur Großen Kreisstadt Grimma (LVZ berichtete). So wie nun das Festprogramm für das Gänsefest steht, ist man sich auch einig, wer als offizieller Repräsentant nicht nur Nerchau als Gänsestadt, sondern die ganze Region nach außen vertreten soll. Bislang war man davon ausgegangen, das Sächsische Gänselies’l zu küren. Doch nach umfangreichen Recherchen weiß man nun, dass es bisher noch keine Gänsekönigin gibt – gar deutschlandweit nicht. Folglich wird zum 1. Gänsefest auch die 1. Deutsche Gänsekönigin gewählt. Und dafür können sich interessierte Kandidaten zwischen 18 und 25 Jahren im Bürgerbüro bewerben. Dort gibt es dann auch alle wichtigen Informationen zu den Voraussetzungen aber auch zu den Rechten und Pflichten einer Hoheit im Federkleid. Die Krönungszeremonie wird als Höhepunkt am späten Nachmittag stattfinden. Bis dahin soll die Zeit aber nicht lang werden. Denn die Veranstalter, die mit Elke Thiele von der Agentur Pro Entertainment professionelle Unterstützung haben, locken mit Wissenswertem rund um die Gans. „Die Besucher bekommen verschiedene Gänserassen zu sehen. Diese werden von zahlreichen Züchtern zur Verfügung gestellt, die zeitgleich an einem Wettbewerb teilnehmen. Und Manfred Golze vom Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie wird als zertifizierter Preisrichter die Tiere am Vormittag bewerten", blickt Elke Thiele schon voraus. Doch sie ließ auch keinen Zweifel daran, dass es nicht nur etwas zu sehen, sondern auch zu verkosten geben soll. „Dafür wird ein Koch vor den Augen der Besucher am Nachmittag drei unterschiedlich gemästete Gänse fertig zubereiten. Und ganz nebenbei gibt es Informationen zu verschiedenen Mastvarianten aber auch praktische Tipps zur Zubereitung eines festlichen Gänsebratens. Und um in Erfahrung zu bringen, wie groß der heimische Gänsebräter sein sollte, kann man sich am originellen Schätzspiel um das Gewicht von drei ausgestellten Gänsen beteiligen. Das Rahmenprogramm, moderiert von Carsten Graf, reicht vom Ponyreiten und Märchenstunde im Heimathaus über Lampionumzug und Lagerfeuer bis hin zu musikalischen Darbietungen. Und auch die Knirpse aus den Nerchauer Kindereinrichtungen haben sich mit eigenen Darbietungen in das Programm eingeschrieben. So studieren die Grundschüler ein Märchen ein – natürlich „Die goldene Gans". Und die kleineren Kinder der Kitas „Hand in Hand" sowie „Gans schön fit" präsentieren sich mit Musik, Gesang und Tanz.

Frank Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr