Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Hoher Sachschaden nach Unfall in Wurzen
Region Wurzen Hoher Sachschaden nach Unfall in Wurzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 08.01.2019
Ein Transporter ist mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Mercedes zusammengestoßen. Quelle: dpa
Wurzen

Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall, der sich am Montagmorgen, 7.45 Uhr, in der Wurzener Goethestraße ereignete.

Transporter-Fahrer bog unerlaubt links ab

Ein 64-jähriger Fahrer fuhr mit seinem Mercedes Transporter die Goethestraße aus Richtung B 6 kommend verkehrswidrig über die Sperrlinie nach links und hatte die Absicht, in eine Einfahrt zu einer Firma abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden und bevorrechtigten Pkw Mercedes des 91-jährigen Fahrers.

Mercedes schleudert gegen Toreinfahrt

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Transporter gegen die Mauer der Toreinfahrt der Firma schleuderte. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt nach Angaben der Polizeidirektion Leipzig rund 20 000 Euro.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Baum ist am Dienstagmittag im Wurzener Amtsweg nicht auf die Straße, sondern auf das Betriebsgelände der Wurzener Dauerbackwaren GmbH gestürzt. Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen an.

08.01.2019

Immer wieder kam es in der Vergangenheit zu Auseinandersetzungen zwischen Asylbewerbern und Deutschen in Wurzen. Die Staatsanwaltschaft gibt Auskunft zum Ermittlungsstand von vier Verfahren – mit teils ernüchternden Ergebnissen.

08.01.2019

Fast 2,3 Millionen Euro will der Wirtschaftbetrieb Lossatal in diesem Jahr investieren. Der Löwenanteil der Summe fließt ins Kulturhaus Hohburg.

08.01.2019