Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Idee für Klinik-Kita in Wurzen gestorben

Idee für Klinik-Kita in Wurzen gestorben


Wurzen. Das Bau-Projekt einer Kita auf dem Gelände des Wurzener Krankenhauses wurde in den vergangenen Wochen emotional diskutiert.

. Jetzt, nachdem der Kreis die Idee nicht befürwortete und eine zeitnahe Entscheidung durch den Wurzener Stadtrat nicht möglich ist, zogen DRK und Muldental-Kliniken als potenzieller Träger beziehungsweise Bauherr die Reißleine. „Wir verfolgen das Projekt nicht weiter“, so DRK-Vorstand Jens Stiller gestern.

Die DRK-Vorstände Bettina Belkner und Jens Stiller sowie Klinik-Geschäftsführer Andreas Ehrlich klopften gestern in einem Spitzengespräch noch einmal die Lage ab. Ergebnis: „Unserem Angebot ist offenbar die Grundlage entzogen worden“, erklärt Stiller und verweist auf die Argumentation der Stadt. Die habe erkennen lassen, dass es einen Fehlbedarf von bis zu 78 Kitaplätzen in 2012 doch nicht gebe. Dass in einer bereits bestehenden Einrichtung plötzlich 26 zusätzliche Plätze geschaffen werden können und ohnehin von einer rückläufigen Inanspruchnahme vorhandener Plätze auszugehen sei.

Stiller kritisiert mit Blick auf die vergangene Diskussion Stadt und Stadtrats-Ausschüsse: „Angesichts der wundersamen Entwicklung ist der unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefasste Beschluss des Verwaltungsausschusses zur Vertagung der Entscheidung (über die Aufnahme des Projekts in den Bedarfsplan der Stadt, Anm. d. Red.) als halbherzig einzustufen.“ Die neuen durch die Stadt erarbeiteten Prognosen zum Bedarf an Kita-Plätzen wollte Stiller nicht weiter kommentieren.

Der DRK-Vorstand weist daraufhin, dass mit dem heutigen Tag die Frist für die Beantragung von Fördermitteln auslaufe. „Damit ist die Vertagung lediglich dazu geeignet, das Projekt auf die lange Bank zu schieben und Gras darüber wachsen zu lassen.“ Das wolle man nicht. Ohne die Unterstützung von Fördermitteln, die man sich durch die Integration in den Bedarfsplan erhoffte, sei der Bau aber nicht zu stemmen, betonte Stiller auf Nachfrage. Aus Sicht von DRK und Klinik sei „eine weitere Chance zur Verbesserung der Kinderbetreuung sowie der Attraktivität und Zukunftsfähigkeit der Stadt Wurzen vergeben.“ Gleichwohl wolle sich das DRK mit den in seiner Trägerschaft befindlichen Kindereinrichtungen „Spatzennest“ und „Sonnenschein“ an der Diskussion über die Schaffung variabler Betreuungszeiten beteiligen, so Stiller. Eine Stellungnahme von Krankenhaus-Geschäftsführer Andreas Ehrlich, war gestern nicht zu bekommen. Ehrlich sei wegen Betriebsprüfungen nicht zu sprechen, hieß es aus seinem Sekretariat.

 

Wurzens Oberbürgermeister Jörg Röglin zeigte sich überrascht vom Projektrückzug durch DRK und Klinik. Eine Info darüber lag Röglin gestern nicht vor. Die Stadt halte dennoch weiter daran fest, den Bedarf von Betriebskita-Plätzen zu ermitteln. „Ich werde das Gespräch mit DRK und Klinik suchen.“ 

Drago Bock

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr