Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Im Schloss Machern reifen Hochzeitsträume

Im Schloss Machern reifen Hochzeitsträume

Ja, so sollten Hochzeitspaare aussehen: Glücklich und verliebt wie Annika und Enrico. Und auch alles andere passt zu einer einmaligen Feier: Das märchenhaft, schöne Schloss, der Park mit seinen wertvollen Bäumen, eine Braut, die mit ihrem Kleid verzaubert, festlich gestimmte Gäste – und Models, die ihr Fach verstehen.

Voriger Artikel
B 87n: Vorentscheidung fällt in Naunhof
Nächster Artikel
Eberhardt Purrucker schafft Marzipan-Kunststücke

Glanz und Glamour zur Hochzeitsmesse in Machern

Quelle: Ingrid Hildebrandt

Machern. Denn die Eheschließung von Annica und Enrico war eine Art Heirat auf Probe, vollzogen auf der Muldentaler Hochzeismesse.

Am Wochenende feierte die traditionsreiche Veranstaltung unter dem klangvollen Namen Yes-a-nova ihren zehnten Geburtstag.Verliebten und Verlobten wurde zwei Tage lang Programm und Informationen rund um das Thema Heiraten geboten. Welches Kleid passt zu welcher Feier? Trage ich das Haar offen oder hochgesteckt? Wie gestalten wir die besondere Zeremonie? Wo wird geheiratet? Und vor allem: Wie lässt sich die Kleidung von Braut und Bräutigam perfekt aufeinander abstimmen.

php08b7e8d09e201002211624.jpg

Machern. Ja, so sollten Hochzeitspaare aussehen: Glücklich und verliebt wie Annika und Enrico. Und auch alles andere passt zu einer einmaligen Feier: Das märchenhaft, schöne Schloss, der Park mit seinen wertvollen Bäumen, eine Braut, die mit ihrem Kleid verzaubert, festlich gestimmte Gäste – und Models, die ihr Fach verstehen. Denn die Eheschließung von Annica und Enrico war eine Art Heirat auf Probe, vollzogen auf der Muldentaler Hochzeismesse.

Zur Bildergalerie

Fragen über Fragen, auf welche die Brautleute zahlreiche Anregungen erhielten. Natürlich waren die Modenschauen im Kavaliershaus eine Augenweide – doch wer die Wahl hat, hat wohl auch die Qual. Annika und Tanja Jacobs, die beiden Fachfrauen in Sachen Mode, empfehlen ein langes Kleid. Denn wie oft im täglichen Leben könne man schon ein solch besonderes Gewand tragen. Ob romantisch oder schlicht, sei dann eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ist das Kleid schulterfrei, sollten die Haare der Braut die Schultern weich umspielen, gibt Friseurin Diana Uhig noch einen Tipp. Model-Bräutigam Enrico rät zu einem edlen, schicken Anzug mit leicht glänzender Oberfläche. „Wenn ich mal heirate, muss es richtig knallen, denn das sind Momente, die sich nicht wiederholen.“ Das finden auch Nadine Richter und Michael Meißner. Geboren und aufgewachsen in Wurzen und Bennewitz, sind sie nun schon seit zehn Jahren in Delmenhorst zuhause. „Wir heiraten in der alten Heimat und mit der ganzen Familie“, stand für das Brautpaar schon lange fest. Davon überzeugt haben sie auch die freundlichen Macherner Standesbeamten. Nun schauten sie sich noch auf den Ständen der Hochzeitsmesse um. Die meisten Aussteller begleiten uns seit vielen Jahren, sagt Christian Damm vom Messe-Veranstalter Asgard Event. Unter ihnen Brandiser und Naunhofer Fotografen, Wurzener und Grimmaer Juweliere und Hochzeitsausstatter sowie ein Posthausener Kremserfahrer oder ein Feuerwerker aus Liehmena: Schließlich soll es richtig knallen!

Ingrid Hildebrandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

12.12.2017 - 16:12 Uhr

Ronny Meißner und Co. René Zimmermann beenden ihre Tätigkeit im Eichholz.

mehr