Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Käfer-Kinder zaubern Kräuter-Pesto
Region Wurzen Käfer-Kinder zaubern Kräuter-Pesto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 21.05.2011
Anzeige

. Die Wildkräuter laufen, mit Alpkäse, Olivenöl, Sonnenblumenkernen, Salz, Pfeffer und Knoblauch komplettiert, zu großer Form auf. Die Blättchen wurden bei Spaziergängen gezupft, gewaschen mit Wiegemesser und Pürierstab fein zerkleinert. „Man glaubt gar nicht, wieviel Arbeit die 48 Gläser gemacht haben und wie viele Kräuter man dazu braucht", erzählt Kita-Leiterin Steffi Pöge.

Auch diesese Aktion gehörte zum Wald-Projekt, das die 58 Käferkinder seit März beschäftigt. Bei Spaziergängen entdeckten die Kinder den Forst zwischen Röcknitz und Thammenhain von vielen Seiten. Sie lauschten Buntsprecht, Kuckuck und Amsel, ertasteten Moos, Borke und weiches Gras. Zudem sammelten die Jungen und Mädchen Äste, Zapfen und Zweige. Daraus bauten sie auf ihrem Spielplatz zwei kleine Reisighütten, in die mindestens vier Kinder krabbeln können. Auch eine sogenannte Bewegungsbaustelle mit Balancierstamm und Treppe aus eingegrabenen Baumscheiben nahm Gestalt an.

Mit einem großen öffentlichen Sommerfest wird am Sonnabend, dem 28. Mai, ab 15 Uhr der Schlusspunkt unter das Wald-Projekt gesetzt. Dann werden Eltern, Großeltern und ältere Geschwister mit den Arbeitsergebnissen vertraut gemacht, erleben den Auftritt der Kleinen mit Liedern und Rollenspielen. Die Besucher können sich auch im Stationsbetrieb ausprobieren, der mit Unterstützung des Elternrates organisiert wird.

Passend zum Thema Wald bietet der Thammenhainer Gastwirt Dirk Rößler, der die Kindereinrichtung seit Jahren immer wieder uneigennützig unterstützt, Pilz- und Wildpfanne an. Dann geht in der Kräuterküche auch das eigenhändig zubereitete Pesto über den Ladentisch...

Ingrid Leps

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wurzen/Nemt. Unglaublich aber wahr: Wurzen hat die schnellste Feuerwehr Sachsens. Am Donnerstagnachmittag setzte sich eine Auswahl der Wurzener Ortswehr gegen ein Team der Nemter Kameraden durch.

21.05.2011

Wurzen. Die Stadt hat jetzt ein Personalentwicklungskonzept. Zur Stadtratssitzung am Mittwochabend billigten die Räte das leicht modifizierte Konzept der Verwaltung nach vorangegangener Vorberatung im Haushaltsausschuss.

20.05.2011

Bennewitz.Bennewitzer starten am 3. Juni wieder zu einer Fahrt nach Wangels. „Weil den Gästen aus dem Holsteinischen im vergangenen Jahr bei ihrem Einladung zum Jubiläum in Bennewitz so viel geboten wurde, haben sie sich für unseren Besuch jetzt auch etwas Besonderes einfallen lassen", erzählt Christel Neustadt.

20.05.2011
Anzeige