Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kameraden verkaufen Einsatzfahrzeuge

Kameraden verkaufen Einsatzfahrzeuge

Eine Meldung im jüngsten Wurzener Amtsblatt sorgte zumindest bei technisch Interessierten für Aufsehen. Die Stadt Wurzen verkauft demnächst zwei Feuerwehrfahrzeuge.

Wurzen/Burkartshain. Beide sind vom Typ W 50. Beide Fahrzeuge sind fahrbereit und werden ohne Gerätschaften abgegeben. Nähere Angaben würden demnächst auf der Internetseite der Stadt gemacht. „Das wird auch so sein“, bestätigt Wurzens Stadtwehrleiter Thilo Bergt. Noch zumindest eines der Fahrzeuge ist in Betrieb. Erst wenn das neue Auto für die Burkartshainer da sei und deren jetziges Tanklöschfahrzeug nach Wurzen umgesetzt wurde, würde der Run auf die beiden roten Laster eröffnet. Ein großes Brimborium würde um den Verkauf nicht gemacht. Auch schwebt den Verantwortlichen keine Versteigerung oder ähnliches vor. „Es können ganz normal Angebote abgegeben werden. Das beste bekommt dann den Zuschlag“, erklärt der Wehrleiter. Wie er durchblicken lässt, habe es bereits die ersten Anfragen gegeben. Feuerwehren indes seien nicht unter den Interessenten. So wie es sich derzeit anlässt, liebäugeln Leute mit einem Kauf, die historisch und technisch ein Faible haben oder für die so ein Feuerwehrfahrzeug einfach aus anderer Zielsetzung der der geeignete fahrbare Untersatz ist.„Das eine ist Baujahr 1983, das andere Baujahr 1990“, nennt Thilo Bergt Eckdaten. So wie es sich jetzt aussieht, sei im Mai damit zu rechnen, dass der Verkauf der Fahrzeuge auf der Webseite der Stadt angezeigt wird. Denn Ende April soll den Burkartshainern das neu e Feuerwehrauto übergeben werden. Wie berichtet, musste dieses Fahrzeug dem zu niedrigen Burkartshainer Gerätehaus angepasst werden. Ursprünglich hatten die Kameraden der Ortswehr nämlich statt eines neuen Fahrzeugs eher gefordert, dass zunächst ihr Gerätehaus auf Vordermann gebracht wird. Bislang gibt es hier nicht einmal Sanitärräume. Jedoch gingen diese Vorstellungen und die Prioritäten des Brandschutzbedarfsplanes – hier liegt der Schwerpunkt auf dem Gerätehaus – nicht konform mit den angebotenen Fördermitteln. Mit 80 Prozent wurde der Kauf eines Feuerwehrfahrzeugs für Burkartshain unterstützt. Die Wurzener Kameraden, die dringend auf ein neues Auto warten, müssen sich indes gedulden. Sie bekommen vorerst das Ausgediente vom Dorfe.

Conny Hanspach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr