Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kaputte Fahrbahn auf der Bundesstraße 107 in Bennewitz bringt Verkehr ins Stocken

Kaputte Fahrbahn auf der Bundesstraße 107 in Bennewitz bringt Verkehr ins Stocken

Bennewitz/Schmölen/Pausitz. Seit Monaten sind an der Bundesstraße(B)107 zwischen Schmölen und Pausitz Risse an den Fahrbahnrändern zu beobachten. Gehandelt wurde aber erst jetzt.

Voriger Artikel
Geflügeldung und Rindermist für Brandiser Biokraftwerk
Nächster Artikel
Einsatz unter widrigen Bedingungen

Einseitig freie Fahrt: Auf der Bundesstraße 107 zwischen den Bennewitzer Ortsteilen Schmölen und Pausitz regelt seit Kurzem eine Ampel den Verkehr.

Quelle: Andreas Röse

Anhaltender Frost hatte die Tragfähigkeit dermaßen gemindert, dass es zu sogenannten Setzungen am Fahrbahnrand kam. Seit wenigen Tagen zwingt nun eine Ampelanlage Pendler zum Halt vor der einspurig geregelten Baustelle. Wie lange die Situation so bleiben soll, ist derzeit nicht konkret absehbar.

Es ist kurz vor neun Uhr morgens, und die Berufspendler größtenteils schon auf der Arbeit. Dennoch staut sich der Verkehr auf der Hauptader zwischen Wurzen und Grimma beidseitig vor dem kurzen Streckenabschnitt, der wegen wegbrechender Fahrbahnränder nur einspurig verlaufen kann. Auf beiden Seiten weisen Schilder auf eine Ampel hin. Das Baustellen-Schild aus Richtung Pausitz kommend hat sich bereits in den Graben verabschiedet. Zusammen mit dem Überholverbot.

Damit das nicht auch Fahrern breiter Autos oder Lkw passiert, hat der Landkreis eingegriffen. Auf Bitte von Polizei und Busfahrern hat die Straßenmeisterei eine Ampelanlage aufgestellt, die jegliche Gefährdung ausschließen soll.

Gerüchte, diese Ampel solle noch bis April den Verkehr regeln, umgeht das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv). "Der jeweilige Landkreis ist für die Unterhaltung und Instandsetzung der Bundes- sowie Staatsstraßen zuständig. Dieser Verpflichtung wird der Landkreis Leipzig nachkommen, sobald die Witterung ein Arbeiten in ausreichender Qualität zulässt", heißt es in einer Stellungnahme. Eine konkrete Aussage zum Zeitpunkt der geplanten Reparaturen bleibt also vorerst aus. Hinzu kommt, dass der Landkreis Leipzig in knappen Worten die Verantwortung klar von sich schiebt: "Das ist eine Baustelle des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr", heißt es auf LVZ-Nachfrage.

So deutlich scheint die Situation dann aber doch nicht geregelt zu sein. Über Art und Umfang der Schadenbeseitigung - sowohl für die kurzfristige Instandsetzung als auch die eventuell erforderliche dauerhafte "Ertüchtigung" des gesamten Streckenabschnitts - soll in den kommenden Tagen entschieden werden, informiert das Lasuv. Dann nämlich bewerten Vertreter des Landesamtes und des Landkreises bei einer gemeinsamen Befahrung die aufgetretenen Winterschäden im gesamten Netz. Sollte eine Entscheidung zugunsten einer grundhaften Erneuerung fallen, wäre wieder das Lasuv in der Verantwortung.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.02.2013

Patricia Liebling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.09.2017 - 07:59 Uhr

Talk-Point Kreisliga Nordsachsen: Tabellenerster gewinnt auch bei Traktor Naundorf / Mörtitz schlägt Selben

mehr