Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Kita Parthenzwerge in Großbardau braucht Hilfe für spannendes Umweltprojekt
Region Wurzen Kita Parthenzwerge in Großbardau braucht Hilfe für spannendes Umweltprojekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 25.08.2016
Trafohäuschen in Großbardau: Julia Kirschstein vom Förderverein der Kindertagesstätte Parthenzwerge hofft auf Unterstützung für das Projekt Tierhäuschen. Quelle: Foto: Thomas Kube
Anzeige
Grimma/Grossbardau

Das alte baufällige Trafohaus in Großbardau soll ein Tierhäuschen werden. Tanja, Anika und die anderen Kinder der Schmetterlingsgruppe der Kindertagesstätte Parthenzwerge in Großbardau wissen genau, warum sie ein Tierhäuschen brauchen. „Die alte Scheune wurde abgerissen, wo Fledermäuse wohnten“, sagt Tanja. „Wir wollen deshalb ein neues zu Hause besonders für Lucie bauen“, ergänzt Moritz. Lucie heißt die Fledermaus aus einer Geschichte, mit der sich die Parthenzwerge beschäftigt haben. Lucie hatte ihr Heim verloren, weil das Dach neu gedeckt worden ist.

Der kleine Billy weiß auch, was auf dem Gelände der alten Scheune in Großbardau entstanden ist. „Die Feuerwehr hat ein neues Haus bekommen“, erzählt er. Doch um das Projekt umzusetzen, brauchen die Parthenzwerge Hilfe. Ihr Projekt ist schon sachsenweit bekannt. Denn die Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte Großbardau sind sächsischer Landessieger beim Wettbewerb „Forschergeist 2016“ geworden. Mittlerweile steht im Garten der Kindertagesstätte ein kleineres Tierhäuschen. Die ersten Mieter sind jetzt Bienen. Für Lucie wurde zwar auch ein Hangplatz geschaffen, doch sie ist dort noch nicht eingezogen.

„Gefördert werden nur die artenschutzrelevanten Maßnahmen. Das betrifft vor allem den oberen Teil des Trafohäuschens, dass kurz vor dem Ortsausgang in Richtung Grethen steht“, weiß die Elternvertreterin. Doch das Trafohäuschen hat lange Jahre leer gestanden und die Feuchtigkeit hat ihr Übriges getan, so dass es unter anderem trockengelegt werden muss. „Die Kinder freuen sich schon sehr darauf, wenn sie die Tiere beobachten können, die hier einziehen werden“, sagt sie. Experten zufolge könnten hier Turmfalken, Schleiereulen, Fledermäuse und Vögel eine neue Wohnung finden. Doch nicht nur das, mit Kameras wie bei der Storchbeobachtung wäre es später möglich, dass die Mädchen und Jungen in der Kita die Tiere beobachten können.

„Wir hoffen, dass der Fördermittelantrag für das Tierhäuschen positiv beschieden wird“, sagt Julia Kirschstein. Nun fehle nur noch eine gesicherte Vorfinanzierung, die nach Abschluss des Projektes wieder zurückgezahlt wird“, warb die Elternvertreterin. Insgesamt beläuft sich die Vorfinanzierungssumme auf etwa 18 000 Euro. Der Förderverein ist auf Privatpersonen oder Firmen angewiesen, die mit einem Darlehen die Vorfinanzierung unterstützen. „Denn wir wollen das Projekt schnell umsetzen, damit Lucie, die Fledermaus, zur Freude der Kinder dort einziehen kann“, kündigt Kirschstein an.

Von Cornelia Braun

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Panitzscher Pferdesportler beteiligen sich seit mehreren Jahren regelmäßig an Turnieren in der noch relativ unbekannten Teamsportart Mounted Games. Am Wochenende starten mehrere Mannschaften auf der heimischen Trabrennbahn. Zuschauer erwarten spannende Reiterspiele. Es geht um die Qualifikation zum Bundeschampionat.

25.08.2016

Eröffnet hat das Colditzer Standesamt seine neue Saison. Ab jetzt nimmt die Behörde offiziell Termine für das ganze nächste Jahr an. Einige Interessenten ließen sich im Vorfeld schon vormerken, aber es gibt noch eine Menge Luft.

26.08.2016

Dem Löscheinsatz unter der „Gasmaske“ steht jetzt nichts mehr im Wege. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren von Hohburg, Falkenhain, Körlitz, Großzschepa, Lüptitz, Thammenhain und Böhlitz haben erfolgreich am Grundlehrgang „Atemschutzgeräteträger“ teilgenommen.

25.08.2016
Anzeige