Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Klasse, mal wieder was los“

„Klasse, mal wieder was los“

Belgershain. Der Himmel trug mit seinem schönsten Blau zum Belgershainer Parkfest bei, die Sonne präsentierte sich bei allem Eifer zwar ein wenig überhitzt, dafür behielten die restlichen Beteiligten einen kühlen Kopf, damit am Sonnabend eine alte Tradition wieder aufleben konnte.

.

„Krönt den Tag", stimmte der Belgershainer Männerchor auf der Wiese am Schloss an – recht hatte er, begrüßten die Besucher doch unisono die lang erwartete Neuauflage im Grünen. Dass nach jahrzehntelanger Pause wieder ein Parkfest stattfinden konnte, wurde allseits gelobt.

„Ich kann neue Leute kennenlernen", freute sich Manuela König, die vor kurzem aus Grimma zugezogen ist. „Schön, dass auch mehrere Belgershainer Vereine beim Parkfest mitmachen", ergänzte Sandra Rusnak: „Wir kommen ja sonst kaum alle zusammen". „Klasse, mal wieder was los", sagten Jenny Röser, Sandra und Caudia Göbel sowie Yvonne Runge. Die jungen Mädchen aus Belgershain, Großsteinberg und Pomßen sind zwischen 16 und 18 Jahren alt und begeisterten sich vor allem für die Modenschau. Die Jüngeren lockte dagegen das Torwandschießen: „Wir üben gerade für die Fußball-WM 2026. Dann sind Belgershainer Jungs mit vorn", prophezeite der Trainer der F-Jugend Steffen Rusnak zuversichtlich.

Mit ganzem Herzen, wie bei vielen anderen Festen, war zudem der Förderverein der Grundschule Belgershain dabei. Jana Schneider und Manja Kmoch hatten verschiedene Basteleien von Kindern und ihren Eltern mitgebracht. Darunter war auch ein Traumfänger zu entdecken: „Böse Träume bleiben im Netz hängen, gute gehen zum Menschen über", erklärten die beiden Frauen das überzeugende Prinzip, von dem auch die Perspektive des Parkfests beeinflusst werden könne.

In Persona war die dörfliche Zukunft durch die Allerjüngsten vertreten: Mädchen und Jungen der Kita Schwalbennest führten gemeinsam mit ihrer Erzieherin Margit Stoll Lieder und Tänze auf. Verwegene Piraten und wunderschöne Prinzessinnen waren bei Elvira Röser zu finden – mit Farben und Fantasie verwandelte sie Lisa, Kevin, Justin und Co. in aktuelle Wunschgestalten. Verkleiden konnten sich die älteren Besucher ebenfalls: Models aus Belgershain und Pomßen führten luftige Kleidung aus Naturfasern vor. „Für alle Größen ist was dabei", sagte Michael Kefalas vom „Modeexpress". Kost für alle Geschmäcker hielten auch die Tänzerinnen des Threnaer Karnevalsklub und der Disco bereit.

Vielfalt, Sangeskunst und Durchhaltevermögen im warmen Festzelt bewiesen fast eine Stunde lang die Belgershainer und Großpösnaer Männerchöre unter der Leitung von Gerhard Fritsch. Der Fuchshainer Musiker zeigte mal wieder überzeugend, dass bei aller Lied-Tradition auch Spaß und Komik zum Repertoire gehören. „Wir hoffen", meinten zwei junge Mütter am späten Nachmittag, „dass sich#

das Parkfest für alle Beteiligten lohnt und es nicht zum letzten Mal stattfindet." Ingrid Hildebrandt

Ingrid Hildebrandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

16.10.2017 - 10:12 Uhr

Mit Steffen Wiesner übernimmt beim Kreisliga-Schlusslicht FSV Oschatz ein alter Bekannter den Trainerjob.

mehr