Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Klein Venedig“ hat ein Vorzeigeprojekt in Sachen Hochwasserschutz

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ „Klein Venedig“ hat ein Vorzeigeprojekt in Sachen Hochwasserschutz

Zehn Orte beteiligen sich am Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Fremdiswalde hat sich erneut um den Titel beworben. Am 20. Oktober wird der Sieger bekannt gegeben.

Heimatstube im Dorfgemeinschaftshaus. Die Leiterin der Jury Gesine Sommer (r.) interessiert sich für die Getreideschleuder.

Quelle: Thomas Kube

Grimma/Fremdiswalde. Der Dorf- und Heimatverein Fremdiswalde zieht die Stricke im Grimmaer Ortsteil Fremdiswalde. Die Vereinsvorsitzende Jana Mundus war es auch, die „Klein Venedig“, wie der Ort genannt wird, für den Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ anmeldete. „Fremdiswalde nahm bereits 2014 am Wettbewerb teil. Damals steckte das Dorfgemeinschaftshaus noch in den Kinderschuhen“, zeigt sich Gesine Sommer, Leiterin der Stabsstelle für Wirtschaftsförderung/Kreisentwicklung im Landratsamt sichtlich erfreut. „Unser Verein nahm 5000 Euro in die Hand, um die Räumlichkeiten zu sanieren“, so Jana Mundus. Ein Arzt, die UWV und der Heimatverein haben ihren Sitz. „Angedacht ist, dass auch der Jugendclub einen Raum erhält“, erklärt Ute Kniesche von der Unabhängigen Wählervereinigung in Grimma und Stadträtin, die gleichzeitig auf die Fotoausstellung, die Heimatstube und die Chronik im Dorfgemeinschaftshaus verwies. Die fünfköpfige Jury besichtigte unter anderem die integrative Kindertagesstätte, die Bäckerei Schaaf und die Schicketanz GbR. An allen Stationen wurde sichtbar, dass in Fremdiswalde nicht jeder für sich lebt, sondern gemeinsam etwas auf die Beine gestellt wird. So sind von den 400 Einwohnern 63 Mitglied im Heimatverein. Doch auch ein Faschingsclub, die Laienspielgruppe, die Alttechnikfreunde und der Sportverein, die Feuerwehr und die Kirchgemeinde sorgen für ein aktives soziales und kulturelles sowie sportliches Angebot. „Wir haben viele Nachfragen von jungen Leuten, die hier bauen wollen“, erzählt Jana Mundus. Dabei verrät sie das Geheimrezept: „Unsere Vereine leisten eine sehr gute Nachwuchsarbeit“, und zeigt auf den Zaun des Spielplatzes im Dorf, den die „Fremdiswalder Frischlinge“, eine gesonderte Gruppe von Kindern bis 14 Jahren des Heimatvereins, gestaltet haben. Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos) verwies auf noch eine Besonderheit in Fremdiswalde: „Gegenwärtig erfolgen Maßnahmen zum Hochwasserschutz an der Launzige, die gleichzeitig eine Aufwertung der Gewässerökologie bewirken“. Das ist umso wichtiger, da Fremdiswalde sich fast fünf Kilometer entlang des Bachlaufes mit unzähligen kleinen Brücken zieht. Damit gehört „Klein Venedig“ oder das „Dorf ohne Ende“ zu den längsten Dörfern Sachsens.

Die LVZ und der Landkreis Leipzig küren im Rahmen des Landeswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ ab diesem Jahr die schönsten Orte in der Region. Aus den Bewerbern werden drei Gewinner-Orte prämiert, die sich durch eine Besonderheit auszeichnen - sei es die agile Dorfgemeinschaft, die jedes Jahr kulturell was auf die Beine stellt, der rührige Verein, der sich für die Pflege historischer Gebäude einsetzt oder Heimatverbundenheit in anderer Form hochgehalten wird. Zehn Dörfer des Landkreises Leipzig werden derzeit von der Bewertungskommission besucht - wir stellen alle Orte vor.

9f83cb6a-6710-11e7-be8d-b6190ee4688c

Liebevoll auch „Klein Venedig“ genannt, bewirbt sich das fast fünf Kilometer lange Dorf für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Die fünfköpfige Kommission traf sich am Dorfgemeinschaftshaus Fremdiswalde. Sie besuchte unter anderem die Bäckerei Schaaf, die Freiwillige Feuerwehr, die Schicketanz GbR und die Kindertagesstätte.

Zur Bildergalerie

Von Cornelia Braun

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

28.07.2017 - 06:20 Uhr

Kein Klassenunterschied beim 4:2-Erfolg gegen den Kreisoberligisten

mehr