Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kollau ist noch einmal von der Außenwelt abgeschnitten

Spätfolgen der Flut Kollau ist noch einmal von der Außenwelt abgeschnitten

Spätfolgen der Flut werden derzeit in Kollau beseitigt. Die Straße zwischen Thallwitz und dem Sackgassendorf wird erneuert. Die Arbeiten haben einen Umfang von rund 300 000 Euro.

Land unter hieß es 2013 für mehrere Tage im Thallwitzer Ortsteil Kollau.
 

Quelle: Andreas Röse( Archiv)

Thallwitz/Kollau.  Die Muldeflut tobte sich 2013 in der Gemeinde Thallwitz an der öffentlichen Infrastruktur aus. „Derzeit werden zwei weitere wichtige Maßnahmen realisiert, um die entstandenen Schäden zu beseitigen“, informiert der Thallwitzer Bürgermeister Thomas Pöge. Zum einen wird eine Gemeindestraße in Canitz für rund 360 000 Euro auf Vordermann gebracht. „Einer erheblichen Vorbereitung bedurfte außerdem die Erneuerung der Verbindung zwischen Thallwitz und Kollau, die für rund 300 000 Euro realisiert wird.“ Als in Kollau vor drei Jahren Land unter herrschte, hatte die Strecke zehn Tage unter Wasser gestanden und „einen erheblichen Treffer“ abbekommen, wie es Pöge formuliert. Erst nach dem Winter 2013/2014 sei das gesamte Ausmaß der Zerstörungen zutage getreten. „Risse wurden erst im Nachgang sichtbar“, berichtet Pöge. Seit Anfang August wird die Verbindung im Auftrag der Kommune auf Vordermann gebracht. Was nicht ohne Probleme für die Kollauer abgeht, die sich an die Zeit erinnern dürften, als sie 2013 von der Außenwelt abgeschnitten waren. „Da Kollau nur über diese Straße zu erreichen ist, mussten die Anwohner seit Baubeginn teilweise zu Fuß laufen“, deutet Pöge an. Auch für ältere Kollauer, die von einem Pflegedienst betreut werden, mussten individuelle Lösungen gefunden werden. „Der Schulbus kann Kollau derzeit ebenfalls nicht ansteuern.“

Bauleiter René Brandt von der Firma Reif, Niederlassung Tautenhain, machte den Anwohnern am Donnerstag allerdings Hoffnung. „Wir liegen gut im Plan“, erklärte der Bauingenieur. Bereits ab Freitag soll es wieder möglich sein, über die erneuerte Fahrbahn in das Sackgassendorf zu gelangen. Bei der Baumaßnahme kam eine nachhaltige, aber zugleich kostengünstige Sanierungslösung zum Einsatz, fügt Brandt hinzu. „Wir haben über die gesamte Fahrbahnbreite ein sogenanntes Asphaltarmierungsgitter verlegt.“ Zuvor sei die schadhafte Deckschicht abgefräst und der Unterbau gereinigt worden. „Das Gitter nimmt Spannungen auf und soll so eine Rissbildung dauerhaft verhindern.“ Die Baumaßnahmen in Kollau und Canitz werden zu 100 Prozent gefördert. „Im September“, kündigt der Thallwitzer Ortschef an, „wird dann die alte Holzbrücke in Lossa erneuert.“ Auch hier handelt es sich noch um Hochwasser-Nachwehen

Kollau im Juni 2013 aus der Luft

Kollau im Juni 2013 aus der Luft.

Quelle: Wandel

von 2013.

Von Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr