Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen LKW beschädigt Gartenzaun in Streuben
Region Wurzen LKW beschädigt Gartenzaun in Streuben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 05.12.2018
Ein LKW-Fahrer hat im Wurzener Ortsteil Streuben einen Gartenzaun beschädigt und anschließend Fahrerflucht begangen. Quelle: dpa
Wurzen/Streuben

Auf der Dorfstraße in Streuben hat ein weißer LKW am Dienstagnachmittag den Gartenzaun des Grundstücks mit der Hausnummer 21 beschädigt. Der Fahrer der Sattelzugmaschine setzte seine Fahrt pflichtwidrig fort. Eine 69-jährige Nachbarin wurde Zeugin des Vorfalls und setzte den Geschädigten (43) in Kenntnis, der daraufhin Anzeige erstattete. Der entstandene Schaden wurde mit circa 800 Euro beziffert. Die Polizei ermittelt nun wegen Fahrerflucht.

Zudem bitten die Beamten um Mithilfe: Wer das Geschehen beobachtet hat oder Hinweise zum Fahrer oder dem LKW geben kann, soll sich beim Grimmaer Polizeirevier in der Köhlerstraße 3 oder telefonisch unter 03437/708925-100 melden.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lichterbaum und Riesenpyramide sind die Hingucker auf dem Wurzener Weihnachtsmarkt. Doch die Einheimischen nennen ihren Budenzauber liebevoll „Wichtelweihnacht“.

05.12.2018

Die Bluesnächte in Trebsen sind legendär. Mehr als 120 gab es davon bereits. Jetzt steht der vom Förderverein im Rittergut organisierte Weihnachtsblues an. Aber in diesem Jahr ist alles anders. Wer neugierig ist, kann dabei sein.

05.12.2018

Neue Fahrpläne gelten ab 9. Dezember auf einigen Linien der Regionalbus Leipzig GmbH. Das Unternehmen bringt Anfang Dezember einen neuen Fahrplan heraus – unter anderem mit weiteren Haltestellen in Klinga und Großpösna.

04.12.2018