Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Landkreis Leipzig: Jens Ranft übernimmt das Jugendamt
Region Wurzen Landkreis Leipzig: Jens Ranft übernimmt das Jugendamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 07.06.2018
Gratulation zur Ernennung: Gerald Lehne, 1. Beigeordneter; Ines Lüpfert, 2. Beigeordnete; Jens Ranft, neuer Leiter des Jugendamtes; Landrat Henry Graichen (v.l.n.r.) Quelle: Brigitte Laux/LRA
Landkreis Leipzig

Die Besetzung klappte nicht im ersten Anlauf, aber nun ist ein neuer Amtsleiter gefunden: Der Grimmaer Jens Ranft, bisher im Kommunalen Jobcenter des Landkreises, beschäftigt, übernimmt ab sofort die Verantwortung für rund 130 Mitarbeiter im Jugendamt. Der Kreistag ernannte den 36-Jährigen auf seiner Sitzung am Mittwoch im Stadtkulturhaus Borna einstimmig.

Ranft setzt sich im zweiten Anlauf gegen 18 Mitbewerber durch

Nach der Wahl der vorherigen Amtsleiterin Ines Lüpfert zur Zweiten Beigeordneten des Landkreises vor einem Jahr war das Jugendamt in ständiger Vertretung von Katja Winkler geführt worden. Bei einer ersten Ausschreibung fand sich kein geeigneter Bewerber. Im zweiten Anlauf setzte sich Jens Ranft gegen 18 andere Interessenten durch.

Graichen attestiert dem Neuen Führungsqualität

Der Muldentaler ist Diplom-Sozialpädagoge und absolvierte ein Studium zum Sozialmanager. Seit 2005 ist Ranft bereits beim Landkreis beschäftigt, seit 2009 in leitender Funktion. Derzeit arbeitet er im Kommunalen Jobcenter (KJC) und ist dort als Fachbereichsleiter für Arbeitsintegration zuständig. Seine Eignung als Führungskraft habe er bei dieser Tätigkeit bereits unter Beweis gestellt, so Kreischef Henry Graichen (CDU).

Erster Termin: Grundsteinlegung am Kinderheim Machern

Neben den Sachgebieten Wirtschaftliche Jugendhilfe, Unterhaltsangelegenheiten und Allgemeiner sowie Besonderer Sozialer Dienst fallen auch die Jugendhilfeplanung, die Koordination der Jugendsozialarbeit, die Fördermaßnahmen im Bereich der Kindertageseinrichtungen, Familienbildung, Kinderschutz und anderes mehr in den Aufgabenbereich des Neuen. Der Vater von drei Kinder, der in Grimma lebt, tritt seinen Job umgehend an. Auch ein erster erfreulicher Termin steht schon in seinem Kalender. Ranft zählt zu den Gästen, wenn am Freitag in Machern der Grundstein für die Erweiterung des Macherner Kinderheims gelegt wird.

Von Simone Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Grundschulen im Landkreis nehmen an einem sachsenweiten Pilotprojekt zur Inklusion an. Lernbehinderte und nicht behinderte Kinder werden künftig gemeinsam unterrichtet. Das Besondere: Vor der Einschulung wird auf eine sonderpädagogische Diagnostik verzichtet.

07.06.2018

Zu einem Infoabend laden die vier Wurzener Citymanager am 19. Juni ins Kulturhaus Schweizergarten ein. Sie wollen mit Bürgern über neue Ideen und Fördermöglichkeiten im Kampf gegen Leerstand von Wohnungen und Geschäften reden.

07.06.2018

Auf der Bundesstraße 6 bei Panitzsch (Landkreis Leipzig) haben Polizeibeamte am Dienstag ein verdächtiges Fahrzeug gestoppt. Dessen 25-jähriger Besitzer wurde nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Kennzeichenmissbrauch angezeigt.

06.06.2018