Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Landkreis Leipzig: Kreistag beschließt höhere Müllgebühren
Region Wurzen Landkreis Leipzig: Kreistag beschließt höhere Müllgebühren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 13.09.2018
In Rötha wurden die ersten Biotonnen bereits geleert. Hier läuft seit Anfang September ein Modellversuch. Flächendeckend soll die getrennten Erfassung des Biomülls ab 2020 eingeführt werden. Quelle: Jens Paul Taubert
Landkreis Leipzig

Der Landkreis Leipzig führt ab 2020 flächendeckend die Biotonne ein. Der Kreistag in Borna gab am Mittwochabend nach hitziger Debatte für die Änderung mehrheitlich grünes Licht.

Wer organische Abfälle auf dem eigenen Grundstück kompostiert, kann sich auf Antrag vom Anschlusszwang befreien lassen.

Zu Beginn der Sitzung hatten Bürger ihren Unmut über die Einführung der neuen Satzung bekundet. Vor allem der deutliche Gebührenanstieg sorgte für Kritik. Außerdem werden künftig alle Wochenendgrundstücke an die Entsorgung angeschlossen. Landrat Henry Graichen (CDU) erklärte, dass es zur Einführung der Biotonne keine Alternative gebe: „Der Landkreis ist dazu gesetzlich verpflichtet.“

Von Simone Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Verkehrssicherheit stellt der Straßenbaum ein Dilemma dar. Dass die Unfallstatistik in Deutschland Auswirkungen auf Ersatzpflanzungen an Staats- und Bundesstraßen hat, sehen nicht nur die Grünen kritisch – und fordern ein Umdenken.

13.09.2018

Zur Sitzung des Finanzausschusses hat die Wurzener Stadtverwaltung erstmals ihre Pläne zur Ausgliederung der kommunalen Immobilien vorgestellt. Um Kosten zu sparen, soll eine GmbH & Co. KG gegründet werden.

13.09.2018

Mit einer 90-prozentigen Förderung durch den Bund will Wurzen einer neue Sport- und Mehrzweckhalle in der Friedrich-Ebert-Straße errichten. Für die Antragstellung musste jetzt eine Sondersitzung des Stadtrates einberufen werden.

12.09.2018