Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Linksabbiegerin übersehen: 30-Jährige verursacht schweren Zusammenstoß bei Wurzen
Region Wurzen Linksabbiegerin übersehen: 30-Jährige verursacht schweren Zusammenstoß bei Wurzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 06.03.2018
Am Dienstagmittag hat eine 30-jährige Autofahrerin bei Wurzen einen schweren Unfall verursacht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig/Wurzen

Am Dienstagmittag hat eine 30-jährige Autofahrerin bei Wurzen einen schweren Unfall verursacht. Die Polizei teilte mit, dass die Frau zwei vor ihr fahrende Wagen überholen wollte. Dabei übersah sie, dass das zweite Fahrzeug, an dem sie vorbeifahren wollte, zum Linksabbiegen ansetzte.

Die 30-Jährige krachte in den Wagen eines 73-Jährigen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Gesamtschaden liegt bei rund 13.000 Euro.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit wechselnden Kontrollstellen beteiligte sich die Polizeidirektion Leipzig am Mittwoch am europaweiten Blitzer-Marathon, unter anderem in Wurzen, Pegau und Groitzsch. Ziel sei es, Präsenz zu zeigen und an den gesunden Menschenverstand zu appellieren. Überhöhtes Tempo gilt neben Alkohol und Ablenkung am Steuer als häufigste Unfallursache.

19.04.2017

Die Gleichstellungsbeauftragte Sylke Mathiebe informierte im Stadtrat Wurzen über ihre Arbeit. Die Kinderbetreuung und die Situation an Grundschulen „bereiten mir Sorgen“, sagte sie.

19.04.2017

Corina Domaschke ist die Frau Wolle von Wurzen. Seit 2009 hat die gelernte Agrotechnikerin selbst gesponnene und selbst gefärbte Naturfasern im Angebot. Private Schafhalter aus der Region versorgen die Frau am Spinnrad mit Nachschub.

18.04.2017
Anzeige