Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Lions bieten wieder Weihnachtskalender an
Region Wurzen Lions bieten wieder Weihnachtskalender an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 05.11.2009
Anzeige
Wurzen

Der großen Nachfrage wegen wurden auch für 2009 wieder 2500 Exemplare gedruckt. Der Verkauf läuft seit wenigen Tagen. Rechtzeitiger Erwerb sichert sichere Beteiligung am Gewinnspiel.

Denn auch 2009 gibt es eine Menge schöner und nützlicher Dinge zu gewinnen. Als Hauptpreis wartet ein LCD-Flachbildschirm. Auch ein Mountainbike steht bereit und viele weitere nützliche Dinge im Gesamtwert von 6510 Euro. Insgesamt werden 172 Preise ausgeschüttet.

Wer die Lions, das Hilfswerk und ihre Anliegen kennt, weiß, der Reinerlös der Aktion – jeder Weihnachtskalender kostet vier Euro – kommt gemeinnützigen Zwecken zu Gute. „Wie in den Vorjahren dient er dazu, Kindern aus bedürftigen Familien zu helfen, vorschulische und schulische Aktivitäten zu fördern und Teilstipendien für Auslandsaufenthalte begabter Schüler mit zu finanzieren“, erklärt „Löwe“ Andreas Fricke.

Der Weihnachtskalender 2009 ist in jenen Geschäften und Einrichtungen zu haben, die das Projekt als Sponsoren mittragen. Weitere Exemplare können am kommenden und am nächsten Wochenende am Lions-Stand im Kaufland Wurzen geordert werden. Interessenten sollten schnell sein, denn der Verkauf laufe gut, so Fricke.

Wie in den Vorjahren auch, sind die Gewinnnummern fortlaufend von 0001 bis 2500 auf der Vorderseite der Kalender aufgedruckt. Auch schon traditionell: In den Geschäftsräumen der LVZ im Wurzener Badergraben findet unter öffentlicher Aufsicht die Ziehung der Glücksnummern statt. Ziehungstag ist der 25. November. Jeder Kalender hat die Chance, einmal zu gewinnen. Mitglieder des Lions-Clubs und deren Partner dürfen nicht teilnehmen. Nach dem Lotteriegesetz sind aber auch Minderjährige von der Aktion ausgeschlossen.

Die gezogenen Gewinnnummern, die sich dahinter verbergenden Gewinne und deren jeweilige Sponsoren werden ab 1. Dezember bis 24. Dezember täglich in der LVZ-Muldentalzeitung sowie im Internet unter www.lions-club-wurzen.de veröffentlicht. Wer einen der attraktiven Preise gewonnen hat, erhält gegen Vorlage des Weihnachtskalenders mit der Gewinnnummer bei der Tourist-Information Wurzen, Domgasse 2, einen entsprechenden Gewinngutschein. Eine Barauszahlung von Gewinnen ist ausgeschlossen.

Gewinngutscheine, die nicht bis zum 31. Januar 2010 abgefordert wurden, werden im Frühjahr auf einer öffentlichen Veranstaltung des Lions-Clubs Wurzen „Graf Lindenau“ und des Gemeinnützigen Hilfswerks Wurzen zu Gunsten hilfsbedürftiger Kinder und Jugendlicher als Preise eingesetzt.

Drago Bock

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dieser Resonanz hatte niemand gerechnet. Zwar war nach der ersten Informationsversammlung bereits zu ahnen, dass die Gründung eines Heimatvereins in Dehnitz keine schwere Geburt werden wird.

04.11.2009

Das Damoklesschwert, das derzeit über dem Kührener Jugendklub schwebt (die LVZ berichtete), schwinge keinesfalls über dem Heimatverein, betont Vereinschef Matthias Lange.

04.11.2009

[image:phpo0vlPm20091104135830.jpg]
Trebsen. Bis zu vier Meter hoch und sieben Meter lang werden die Werbeträger sein, die in Trebsen auf das 850-jährige Jubiläum aufmerksam machen sollen, das die Muldestadt im Jahr 2011 feiert.

04.11.2009
Anzeige