Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Lossatal: 51-jährige Frau bei Unfall schwer verletzt
Region Wurzen Lossatal: 51-jährige Frau bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 29.06.2016
Die Frau musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Lossatal

Zu einem schweren Unfall kam es am Montag gegen 12 Uhr auf der S 19/K 8312 in Lossatal. Laut Polizei befuhr der Fahrer (59) eines VW Amarok die untergeordnete K 8312 in Richtung Thallwitz und kreuzte die S 19. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Peugeot, dessen Fahrerin (51) auf der S 19 in Richtung Doberschütz fuhr. Beim Unfall verletzte sich die Frau schwer und wurde in eine Klinik gebracht. Die Fahrzeuge – es entstand Sachschaden von etwa 15.000 Euro – mussten abgeschleppt werden. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch Mitarbeiter einer Firma beseitigt. Der 59- Jährige hat sich wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

Von sg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 200 Jungen und Mädchen im Landkreis werden von Tagesmüttern und -vätern betreut. 46 Angebote derartige gibt es derzeit im Kreis. Die Zahl der Anbieter ist nach Aussagen des Jugendamtes stabil.

29.06.2016

Durch den Starkregen am Samstagabend war in Bennewitz in mehrere Keller in der Leipziger Straße, im Eschen- und Ahornring Wasser eingedrungen – und eben auch das Rathaus betroffen. Ironie des Schicksals: Seit vergangener Woche wird an der Trockenlegung des Objektes gearbeitet.

05.07.2016

Wer durch das Örtchen Kühren bei Wurzen (Landkreis Leipzig) fährt, kann den Elefanten nicht übersehen. Mitten im Zentrum steht das graue Tier, das ab und an auch Wasser speit. Der Elefant ist das Wahrzeichen des Dorfes – und nimmt im Alltag der Kührener einen zentralen Platz ein.

28.06.2016
Anzeige