Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Machern bei Leipzig: Motorradfahrer gerät ins Straucheln – Biker schwer verletzt
Region Wurzen Machern bei Leipzig: Motorradfahrer gerät ins Straucheln – Biker schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 27.09.2016
Der Motorradfahrer rutschte unter ein geparktes Fahrzeug. Bei dem Sturz wurde der Mann schwer verletzt.   Quelle: Holger Baumgärtner
Anzeige
Machern/Gerichshain

 Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall am Dienstag in Gerichshain (Gemeinde Machern) schwere Verletzungen zugezogen. Der Kradfahrer musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden und wird notoperiert.

Der genaue Unfallhergang ist zunächst noch unklar. Wie ein Polizeisprecher in Leipzig mitteilte, sei der Motorradfahrer einer blauen Yamaha aus bisher unbekannter Ursache auf der Leipziger Straße ins Straucheln geraten und unter ein anderes Fahrzeug gerutscht. Das Krad war als gestohlen gemeldet, der Mann zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Augenzeugen vor Ort berichteten, dass ein Mercedes-Fahrer das Motorrad beim Vorbeifahren touchiert hätte. Der Biker sei gestürzt und unter einen geparkten Kleintransporter am Straßenrand gekracht.

Bei einem Unfall im Machener Ortsteil Gerichshain (Landkreis Leipzig) ist am Dienstag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Der Unfall hatte sich gegen 11.30 Uhr ereignet. Die alte B6 musste zwischen S43 und Brandiser Straße gesperrt werden. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei ermittelt.

Von Holger Baumgärtner/bw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Grimma Freizeitvergnügen mit Farbpatronen - Paintballer haben Macherner Tresenwald-Areal im Visier

Am Rande des Macherner Tresenwaldes soll nach den Plänen eines privaten Investors eine Paintball-Anlage errichtet werden. Im Visier ist dafür das Gelände der ehemaligen Vermittlungsstelle der Deutschen Post.

30.09.2016

Der Flieger brachte Rüdiger Kleine am Sonntag nach England. In ein paar Tagen wird es ernst, sein zweites Jahr an der Eliteuniversität Oxford beginnt. Das bisherige Studium, in das der Volksentscheid zum Brexit fiel, hat der Threnaer bestens bestanden. Mittlerweile weiß er, wie der Hase läuft.

26.09.2016

Mit einem Empfang in Schloss Wurzen erinnerte der DRK-Kreisverband Muldental an das 20-jährige Bestehen der Ambulanten Jugendgerichtshilfe. Die Einrichtung wurde am 1. Februar 1996 ins Leben gerufen und unterstützt vor allem straffällig gewordene Jugendliche.

26.09.2016
Anzeige