Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Machern will 5-Prozent-Hürde knacken

Brandschutz Machern will 5-Prozent-Hürde knacken

Nur zwei Prozent der rund 7000 Einwohner von Machern sind in der Freiwilligen Feuerwehr engagiert. Gegen die Personalnot bei den Floriansjüngern müsse dringend etwas getan werden, erklärte Gemeindewehrleiter David Kolodziej. Es gebe schon viele positive Ansätze, würdigt er zum Beispiel die Arbeit in den Jugendwehren Machern und Gerichshain.

Für 50 Jahre treue Dienste ehrten Gemeindewehrleiter David Kolodziej und Bürgermeisterin Doreen Lieder die Kameraden Arno Liepold (2.v.l.) und Jürgen Sack (3.v.l.).

Quelle: Wehr

Machern. Trotz vieler Aktivitäten ist es weiter schwierig, tagsüber die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr in der Gemeinde Machern abzusichern. Wie Gemeindewehrleiter David Kolodziej auf der jüngsten Jahreshauptversammlung aller vier Ortswehren erklärte, sei es gerade wochentags zwischen 6 und 18 Uhr schwierig, genügend Kameraden zu erreichen. Zwei Ortswehren seien tagsüber fast durchweg nicht einsatzbereit und könnten somit rund 65 Prozent der Aufgaben nicht abarbeiten.

Um so mehr würdigte der Chef der Gemeindewehr alle Bemühungen, die Reihen der ehrenamtlichen Brandschützer zu stärken. „So fanden sechs neue Kameraden den Weg in die Einsatzabteilung. Weitere acht junge Mitglieder traten in die zwei Jugendwehren in Machern und Gerichshain ein.“ Erschreckend sei dennoch, dass bei einer Einwohnerzahl von rund 7000 gerade einmal rund zwei Prozent der Bürger Dienst in der Feuerwehr tun. „Hier müssen wir alles daran setzen, die Fünf-Prozent-Hürde zu nehmen“, bemühte Kolodziej einen Terminus, der eher in den parlamentarischen Sprachgebrauch gehört. Zu würdigen sei die sehr engagierte Arbeit in den Jugendwehren, die zum Beispiel ein Zeltlager an den Lübschützer Teichen und einen Ausflug ins Feuerwehr-Museum Zeithain veranstalteten.

Insgesamt leisteten die knapp 160 Mitglieder der Gemeindewehr, darunter 80 in der aktiven Abteilung, im Vorjahr über 4300 Ausbildungsstunden. Die Zahl der Einsätze erhöhte sich gegenüber 2015 nur geringfügig. Insgesamt 35 Mal mussten die Kameraden ausrücken. Die Zugstrecke bescherte Machern und Gerichshain drei Bahndammbrände, den größten Ende August. Um die Flammen auf einer Länge von fast zwei Kilometern einzudämmen, mussten auch die Nachbarn aus Brandis, Beucha, Naunhof und Borsdorf an die Schläuche eilen. Auch Unwetter machten den Kameraden zu schaffen. Sintflutartige Regenfälle setzten im Juni und Juli mehrmals Keller im Bereich der Püchauer Straße in Machern unter Wasser.

Für rund 50 000 Euro wurden im Vorjahr neue Ausrüstungsgegenstände, darunter Handlampen und eine Wärmebildkamera, angeschafft. „Der erst kürzlich vom Gemeinderat beschlossene Brandschutzbedarfsplan gibt die Richtung für die nächsten fünf Jahre vor“, betonte Kolodziej. Vorgesehen sei der Kauf neuer Fahrzeuge und die Instandsetzung von Gerätehäusern. „Insgesamt soll ein Budget von knapp einer Million Euro investiert werden“, informierte Kolodziej, der auf der Veranstaltung zum Brandinspektor berufen wurde.

Für 50 Jahre Feuerwehrdienst wurden außerdem Arno Liepold und Jürgen Sack geehrt. Kevin Kolodziej und Sebastian Joneleit wurden zu Hauptlöschmeistern befördert. Ein besonderer Dank galt Lutz Hirsch, der als langjähriger Ortswehrleiter von Püchau verabschiedet wurde. Sein kommissarischer Nachfolger wurde Marko Stübe.

Von Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr