Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Macherner Weihnachtsmarkt lockt mit Kunstauktion
Region Wurzen Macherner Weihnachtsmarkt lockt mit Kunstauktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 29.11.2018
Auktionator Michael Ulbrich. Quelle: Sven Bartsch
Machern

Werner Tübke, Max Klinger, Joseph Beuys - wie wäre es, ein Original dieser Künstler in Besitz zu haben? Den Machernern bietet sich diese Gelegenheit am Samstag im Rahmen des Weihnachtsmarktes. Im Hotel Kavalierhaus am Schlossplatz kommen um 15 Uhr Gemälde, Zeichnungen und Grafiken für einen guten Zweck unter den Hammer. Der Macherner Michael Ulbricht veranstaltet die Benefizaktion zu Gunsten des Fördervereins Schloss und Landschaftsgarten zu Machern. Somit können die Besucher der Auktion nicht nur ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk ersteigern, sondern tragen auch noch ihren Teil zur Sanierung des Agnestempels bei. Denn genau für die Restaurierung dieser denkmalgeschützten Anlage am Nordufer des Schwemmteichs sollen 15 Prozent des Auktionszuschlages gespendet werden.

iZum Kinderreiten wird am Wochenende auf dem Macherner Schlossplatz eingeladen.

Förderverein hofft auf viele Bieter

Johanna Hanspach, Vorsitzende des Fördervereins, drückt die Daumen, dass eine Vielzahl von Bietern und Käufern den Weg zur Auktion findet. Immerhin belaufen sich die geschätzten Kosten für die Sanierung des Agnestempels auf 76 000 Euro. Angesichts dieser Summe, die hauptsächlich durch Leader-Mittel aufgebracht werden soll, könne jeder Beitrag helfen.

Adventszauber auf dem Schlossplatz

Die Kunstauktion ist aber nur ein Teil des vorweihnachtlichen Wochenendes. Unter Regie von Madlen Mayer wird am Samstag, 1. Dezember, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember, von 11 bis 19 Uhr zum Weihnachtsmarkt auf dem Schlossplatz eingeladen. Dabei bringen nicht nur Glühwein, Lebkuchen und regionales Kunsthandwerk die Besucher in Feststimmung. „Sobald es dunkel wird, entfalten Lichterglanz und der Genuss von regionalen Leckereien ihren ganz eigenen Zauber“, so die Veranstalter. Die Jüngsten können sich auf Ponyreiten, Kinderkino im Kavalierhaus sowie das Kinderkarussell der Familie Scheffler freuen. Außerdem locken russische Spezialitäten und ein Stand „Landwirtschaft aus Leidenschaft“. Die Hockeyabteilung des SV Tresenwald öffnet ihre Waffelbäckerei. Und selbstverständlich schaut auch der Weihnachtsmann vorbei. Im Schloss selbst findet kein Weihnachtsmarkt statt. Das neue Schloss-Café hat aber geöffnet.

Von Simone Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Woche der pflegenden Angehörigen berichteten Kinder, wie es ist, die eigenen Eltern zu pflegen – und an welche Grenzen sie dabei mitunter stoßen.

29.11.2018

Zur geplanten Verfüllung des Steinbruches am Holzberg in Böhlitz, Gemeinde Thallwitz, gab es an zwei Abenden Pro und Contra. Die Firma Kafril verteidigt ihre Pläne, eine Bürgerinitiative hält dagegen.

29.11.2018

In einem leer stehenden Haus in Machern hat es am Mittwochabend gebrannt. Unrat stand dort in Flammen. Die B6 war zeitweise gesperrt.

29.11.2018