Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Mehrere Prügeleien beim Parthenfest in Panitzsch
Region Wurzen Mehrere Prügeleien beim Parthenfest in Panitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 13.09.2016
Die Polizei musste in Panitzsch mehrere Schlägereien schlichten. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Borsdorf/Panitzsch

Zu später, eher ganz früher Stunde musste die Polizei auf dem Parthenfest in Panitzsch gleich bei mehreren Schlägereien eingreifen. Als sie am Sonnabend gegen 3 Uhr zwei Gruppen voneinander trennte, verletzte sich ein Beamten an der Hand und musste ambulant behandelt werden. Die Polizei ermittelt gegen einen 21-Jährigen wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie gegen unbekannt in zwei weiteren Fällen nach Körperverletzungen.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Restlos ausgeschöpft sind die Kita-Kapazitäten in Brandis. Erste Eltern drohen jetzt damit, den Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz auch juristisch durchzusetzen. Der Landkreis Leipzig macht Druck. Hier ist jetzt ein Kita-Gipfel mit der Kommune angesetzt.

13.09.2016

Ein buntes Programm bot das 16. Borsdorfer Parthenfest am Wochenende. Die Eröffnung bestritt gewohnt lautstark die Leipziger Communalgarde.

12.09.2016

Auf der Eilenburger Landstraße kam es am Samstag in Böhlitz zum Zusammenstoß eines Pkw und eines Kleinkraftrades. Der 20-jährige Lenker eines BMW übersah einen Mopedfahrer. Dieser zog sich schwere Verletzungen zu.

12.09.2016