Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Mitten in der Brutzeit: In Brandis fallen reihenweise Bäume
Region Wurzen Mitten in der Brutzeit: In Brandis fallen reihenweise Bäume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 19.05.2015
Fallen wie Streichhölzer: Bäume entlang der S 45 zwischen Brandis und Polenz müssen derzeit im Auftrag der Telekom weichen. Quelle: Klaus Peschel

"Die Arbeiten erfolgen im Auftrag der Telekom", teilte Fachbereichsleiter Robert Kröber im Stadtrat mit. "Vor allem in der aktuellen Brutzeit ist es unverständlich, dass solche Eingriffe erfolgen", meinte Stadtrat Jens Müller, der sich im Naturschutz engagiert und regelmäßig zu Führungen durch Wald und Flur einlädt. Auch Reinhild Krüger (CDU) konnte sich auf einen derart massiven Eingriff gerade in dieser Jahreszeit keinen Reim machen."Es geht wohl darum", so Kröber, "die zugewachsenen Leitungen wieder freizulegen." Weitere Details seien der Stadt aber nicht bekannt.

Das Landratsamt, erklärte dessen Sprecherin Brigitte Laux, habe eine Genehmigung zur Nutzung der Straße durch das ausführende Unternehmen erteilt. "Die Baumfällungen selbst bedürfen in diesem Fall keiner Genehmigung, da sich das Schnittverbot von März bis September nicht auf Bäume innerhalb eines Waldes bezieht", so Laux gegenüber LVZ. Dies regele das Bundesnaturschutzgesetz. Bei den Arbeiten seien aber immer die Belange des Natur- und Artenschutzes zu beachten. Es handelte es sich um Flächen des Sachsenforstes.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.05.2013

Simone Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In anderen Kommunen entscheidet schon mal das Los im Schulbuchgeschäft. Und auch in Brandis tat man sich am Dienstagabend nicht leicht, einen Auftrag für immerhin 120 000 Euro an den Mann zu bringen.

19.05.2015

Fehlende Parkmöglichkeiten sind seit Jahren ein Thema im Macherner Wohngebiet Schlossblick. Auf der jüngsten Gemeinderatssitzung nutzten Anwohner die Bürgerfragestunde, um erneut auf das Dilemma aufmerksam zu machen.

19.05.2015

Für andere hat er schon Wahlkämpfe gewonnen, aus diesem ist er selbst als strahlender Sieger hervorgegangen: Arno Jesse, Chef einer Leipziger Marketingagentur, wurde am Sonntag mit klarem Vorsprung zum neuen Brandiser Bürgermeister gewählt.

19.05.2015
Anzeige