Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mühlenfest im Muldental

Mühlenfest im Muldental

Radfahrer und Wanderer haben sich gestern auf den Deutschen Mühlentag eingestellt und nehmen dankbar die Offerten der Heimatvereine in Kühnitzsch und in Thallwitz an.

Falkenhain/Thallwitz. Bockwindmühle und Sägemühle werden als technische Denkmale zu Besuchermagneten.

Über der Bockwindmühle Kühnitzsch lacht die Sonne und Kerstin Kaltofen lacht auch. Die Vorsitzende des Heimat- und Schulverein wischt die letzten Regenpfützen am Stand des Vereins ab. Vor der Treppe, die hinauf in die Bockwindmühle führt, stehen Menschen. Unter ihnen auch Gabriele Pfeiffer mit ihrer Familie. Sie kommt aus Wechselburg. „Im vergangenen Jahr haben wir uns die Erzgebirgsmühlen angesehen, in diesem Jahr ist das Muldental dran", erzählt die Frau. Und wie sie auf Kühnitzsch aufmerksam geworden sei? „Ganz einfach, durch das Internet", lautet die Antwort. In der Mühle erwartet Clemenz Dinter die Besucher. „Mehr als 15 Personen kann ich hier nicht hoch lassen", erklärt der gelernte Möbeltischler und bittet um Geduld. Knapp zehn Führungen hat der Mühlenexperte bereits hinter sich. Jede ist gleich spannend und begeisternd, keine Spur von Routine. Plötzlich müssen alle aus der Mühle raus. „Das Haus wird gedreht", sagt Günter Hübner. Er ist der zweite Müller vom Dienst. Sirko Sopart hilft mit einem kleinen Traktor, die Mühle nach dem Wind auszurichten. Von dieser Aktion sind Sabine und Andreas Friedrich aus Gerichshain beeindruckt. „Wir besuchen jedes Jahr eine andere Mühle. In Kühnitzsch waren wir aber noch nie", sagt er. „Hier ist ja richtig was los, die Mühle dreht sich sogar und es gibt Führungen", zollt er Lob und Anerkennung dem Heimatverein.

Trubel auch an der alten Sägemühle in Thallwitz, in der Jens Winkler immer wieder demonstriert, wie hier seit 1761 Bretter gesägt werden. Die Thallwitzerinnen werden wiederum ihrem Ruf gerecht und ziehen in ihren Küchen knapp 20 der leckersten Kuchensorten aus den Öfen – darunter auch Sägespäne- und Schneewittchenkuchen. Aus der Taufe gehoben wird die Thallwitzer Mühlenvesper, Fettbemmen vom frischgebackenen Brot aus dem Holzbackofen von Petra und Reinhard Grützner, die an ihrem Stand alle Hände voll zu tun haben. Gut kommt auch der Bücherbasar zugunsten der Wolfgang-Rosenthal-Grundschule an, für den innerhalb einer Woche 300 Bücher gestiftet werden.

Bereits um 15 Uhr zählt Frank Noack, der im Heimatverein für Außenwirkung sorgt, um die 300 Besucher. Dabei sind auch 16 Mitglieder des Wurzener Wandervereins, die bereits der Mühle in Paschwitz ihren Besuch abgestattet und am Ende des Tages 18 Kilometer in den Beinen haben...

Klaus Peschel/Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

18.08.2017 - 05:14 Uhr

Immer weniger Mannschaften Verband beschließt Übergangslösung mit Playoffs / Auslosung im Pokal

mehr