Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oper im Kuhstall und Brahms in der guten Stube

Hoffest im Dreiseithof in Polenz Oper im Kuhstall und Brahms in der guten Stube

Afrikanische Lieder in der Polenzer Luft? Das kann nur eines bedeuten: Der Verein Einigkeit 4 hat wieder zum musikalischen Hoffest in den über 200 Jahre alten und liebevoll sanierten Dreiseithof in der Straße der Einigkeit geladen.

„3Sing4you“ – Bettina Erbrich, Annette Erbrich und Michaela Hannig (v.l.) sangen Gospel und Swing im Kuhstall.
 

Quelle: Ines Alekowa

Brandis/Polenz.  Afrikanische Lieder in der Polenzer Luft? Das kann nur eines bedeuten: Der Verein Einigkeit 4 hat wieder zum musikalischen Hoffest in den über 200 Jahre alten und liebevoll sanierten Dreiseithof in der Straße der Einigkeit geladen. Am Sonntag war es das mittlerweile zwölfte – und die Beliebtheit ist ungebrochen. Was Mariko Mitsuyu und Adam Jones, unterstützt von den Vereinsmitgliedern, jedes Mal in ihrem Haus und Hof auf die Beine stellen, sucht aber auch seinesgleichen. Über sechs Stunden lang unterhielten Amateur- und Berufsmusiker das bunt gemischte Publikum mit einem ebenso bunten Programm von Bachs Brandenburgischem Konzert bis zu zeitgenössischer Musik von John Wilson.

Mit dabei natürlich der Polenzer Frauen- und der Männerchor, aber genauso preisgekrönte Studentinnen der Hochschule für Musik und Theater (HMT) Leipzig und die Mezzosopranistin Masako Furuta vom Chor der Staatsoper Dresden, die das Podium im Kuhstall zur Opernbühne machte. Und eben Jabulani. Das ist Zulu und heißt „Freut Euch!“ Und pure Lebensfreude war es auch, die der Leipziger Chor aus (Nicht-)Studierenden mit Liedern über Natur, Gott und die Liebe versprühte. Wer mitgesungen und -getanzt hatte, konnte sich bei Kaffee und Kuchen unterm riesigen Walnussbaum ausruhen, im Kuhstall in Eberhardt Purruckers Wasser-Fotografien versinken, in der Scheune über Polenzer Geschichte(n) staunen oder einfach nur Schaf und Nachwuchs beim Dösen zuschauen. „Die Veranstaltung ist etwas ganz Besonderes, so vielschichtig. Und alle sind gut gelaunt“, schwärmte Annette Erbrich.

Die Musiklehrerin am Brandiser Gymnasium hatte mit Michaela Hannig und Bettina Erbrich als „3sing4you“ den Kuhstall, wo der Flügel gleich neben den steinernen Futtertrögen steht, mit mehrstimmigen Gospel- und Swingstücken erfüllt. Besonders freute sich Jones jedoch, dass seine Frau und er Gerald Fauth, Professor für Klavier an der HMT, gewinnen konnten. „Das ist schon toll.“ In der guten Stube, deren Holzbalkendecke so niedrig ist, dass der Blüthnerflügel gar nicht voll aufgeklappt werden kann, spielte dieser für Freunde der Klaviermusik, die es sich auf Sofa, Stühlen und Sesseln bequem gemacht hatten, Brahms. Im Übrigen griffen die Gastgeber zwischendurch immer wieder auch selbst zum Instrument. Jones, Professor für Afrikanistik an der Uni Leipzig, spielte Violine und Cello und Mitsuyu, Honorarprofessorin an der HMT, Cembalo und Klavier. Sie war es dann auch, die die Gäste verabschiedete - natürlich musikalisch mit Mozart und Chopin.

85e47706-6574-11e7-be8d-b6190ee4688c

Afrikanische Lieder

in der Polenzer Luft? Das kann nur eines

bedeuten: Der Verein Einigkeit 4 hat wieder

zum musikalischen Hoffest in den

über 200 Jahre alten und liebevoll sanierten

Dreiseithof in der Straße der Einigkeit

geladen.

Zur Bildergalerie

Von Ines Alekowa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.09.2017 - 07:59 Uhr

Talk-Point Kreisliga Nordsachsen: Tabellenerster gewinnt auch bei Traktor Naundorf / Mörtitz schlägt Selben

mehr