Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oper in der Turnhalle

Oper in der Turnhalle

Bennewitz. Koloraturen vor der Sprosenwand? Mozart in der Turnhalle? Wer da seinen Zweifel hatte, musste sich gestern eines Besseren belehren lassen.

. Die Jungen und Mädchen der Grundschule Bennewitz jedenfalls verfolgten fasziniert, wie sich Papageno anschickte, gemeinsam mit dem verknalllten Tamino Prinzessin Pamina zu befreien.

Hochkarätige Solisten, Maskenbildner, Ankleider und Techniker, ein ganzes Orchester von Gewandhausmusikern brachte die Oper Leipzig gestern auf die Beine, um in der Bennewitzer Turnhalle die etwa einstündige Mozart-Version „Papageno und die Zauberflöte" aufzuführen. Gundula Nowack hatte sie speziell inszeniert, um kleinen Zuschauern zwischen sechs und zehn große Musik nahezubringen: in verkürzter Fassung mit sechs Protagonisten, sehr kindgerecht, aber mit den Originaltexten. „Um die Handlung zu straffen, musste ich nur ganz wenig neu schreiben", erzählt die Regisseurin. Zudem war die Mini-Oper so auszustatten, dass sie nicht nur im Konzertfoyer der Oper, sondern auch direkt an Schulen aufgeführt werden kann.

Papageno führt die Kinder ein in die Geschichte. Selbst die große Arie des Sarastro wird in der ursprünglichen Länge belassen. Doch dann, so Nowacks Strategie, taucht gleich wieder der fröhliche Vogelfänger auf, um die kleinen Zuschauer zum Lachen zu bringen. Und natürlich müssen die Kinder auch nicht die ganze Zeit über stille sitzen: Bei der Feuer-Wasser-Probe zum Beispiel ist ihre Mithilfe ausdrücklich gefragt.

Das Mitmachen ging aber gestern zur Feier des Kindertages und des fünfjährigen Bestehens der Bennewitzer Grundschule bei dem Theater-Projekt schon viel früher los. Jungen und Mädchen durften bei Aufbau des Podiums und der Kulissen helfen, sich selbst auf Geige oder Kontrabass versuchen. Zudem erlebten sie aus erster Hand, wie sich Eun Yee You unter den Händen von Maskenbildnerin Astrid Storch in Prinzessin Pamina verwandelte, während auf der anderen Seite der Spiegel Milko Milev im bunten Gewand des Vogelfängers bühnentauglich geschminkt wurde.

Das gefiel Gina Schubert-Schmidt und Alexa Becker aus der 4b ausgesprochen gut. Jannik Dürlich, der im Wurzener Spielmannszug mitmischt, vermisste allerdings die große Pauke, die er so mag. Musik scheinen die Schüler in Bennewitz ohnehin zu lieben. Auf Papagenos Frage, wer denn Flöte spiele, schnellten erstaunlich viele Hände in die Höhe.

Die Jungen und Mädchen jedenfalls entdeckten gestern in Sarastros Märchenreich mit großartigen Stimmen und gut aufgelegten Gewandhausmusikern die wundervolle Musik Mozarts. Die Umstände waren so überaus glücklich gewählt, dass es eine Liebe fürs Leben werden könnte.

Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Von Redakteur Ingrid Leps

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr