Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Paulinchen lockt auf Amselgrund-Wies'n

Paulinchen lockt auf Amselgrund-Wies'n

Bennewitz. Das Oktoberfest neigt sich seinem Ende, da kommt das Spektakel – hunderte Kilometer von der aktuellen Spaßhauptstadt entfernt – noch mal richtig in Schwung.

. Das idyllische Bennewitz, im wahrhaft romantischen Muldental, lockte am Wochenende mit Bier, Musik, Maßkrügen – und Paulinchen auf die „Amselgrunder Wies’n".

„Ozapft is!" So hieß es am Samstag auch mit leicht sächsischem Zungenschlag im Festzelt der Gartensparte Amselgrund: ein einziger wuchtiger Schlag genügte und das Kinder- und Oktoberfest war eröffnet. Eine echte Meisterleistung! Sie gelang Bernd Laqua – der redegewandte Vorsitzende des Altenbacher Heimatvereins Rund um den Eichberg – präsentierte sich dabei als ebenso kraftvoll wie wortreich. Denn kaum war das erste Bier geflossen, zog mit dem Maßkrugstemmen der nächste Höhepunkt die Besucher an. Drei gut gebaute Männer in den besten Jahren wurden dazu auserkoren: Wer hielt am längsten zwei Kilo mit ausgestreckter Hand? Natürlich ein Bennewitzer! Jens Fuhrmann schaffte es ganze drei Minuten und 48 Sekunden lang. Jubel im voll besetzten Festzelt – es ist diese Feierfreude und Lebenslust, die Laqua an dem Volksfest gefällt. „Es führt die Gemeinde zusammen. Wo gesungen wird, da lass dich ruhig nieder", lachte der Leulitzer.

Das war auch das Motto für das heimliche Wies’n-Maskottchen Paulinchen: egal – ob bei den Klängen der Hohburger Musikanten oder denen der Heide-Guggis – Paulinchen war immer mittendrin. Manchmal auch zu sehr: Wollte sich das zarte Mädchen doch an einer Maß Bier versuchen. Zum Glück konnte der befürchtete Exzess von den Hohburger Musikanten verhindert werden. Das Oktoberfest-Maskottchen im Vollrausch? – das geht nun wirklich nicht. Überhaupt Paulinchen: Wohnen doch quasi zwei Seelen in ihrer Brust. Wer erwartet von dem zarten Kind im braven Dirndl-Outfit schon freche Sprüche. Doch so ist das halt, wenn sich Jens Kühnapfel die Lockenperücke überstülpt und zum Alleinunterhalter wird. „Das Dirndl hab ich bei der Awo in Grimma ausgliehen."

Auch sonst hat der Hobby-Comedian in der Region alles im Blick: „Neulich nahm ich an einer Gerichtsverhandlung in Wurzen teil", erzählte Paulinchen alias Jens den Festbesuchern: „Frau Müller aus Bennewitz hatte eine Büchse Pfirsiche geklaut. ‚Wieviel waren drin?’, fragte der Richter. ‚Sechs’ – ‚das sind sechs Tage Arrest’. Doch damit nicht genug: Dieser Tage verschwand auch eine Büchse Erbsen aus dem Supermarkt. Der Richter ist noch am Zählen."

Den Besuchern gefallen Paulinchens regionale Einlagen – sie sind in lachlustiger Stimmung und freuen sich jedes Jahr auf ihr Bennewitzer Oktoberfest. „Wir sind immer dabei", berichteten Jürgen und Ursula Lindner „und auch sonst treffen wir uns im Amselgrund gern mal zum Skaten". Für die Müllers wird die Tischrunde mit den Lindners und Grums zum willkommenen Wiedersehen: „Wir mussten aus gesundheitlichen Gründen unseren Garten aufgeben". Draußen, auf der Bennewitzer Wies’n, verwandelte Rosi vom Jugendhaus die fünfjährige Anneke gerade in ein Kätzchen. Mama Jenny Gnadt schwelgte derweil in Erinnerungen: „Hier in der Gartensparte bin ich aufgewachsen". Spielplatz, Indianerzelt, der Kirschbaum ihrer Großeltern… – daran denkt die Schmölenerin gern zurück. Und auch deshalb ist sie mit ihrer Familie jedes Jahr dabei.

 

Ingrid Hildebrandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr