Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pferde werden im Zweenfurther Aqua-Trainer wieder fit

Pferde werden im Zweenfurther Aqua-Trainer wieder fit

Zweenfurth. Für Monthy steht heute Wasser treten auf dem Programm. „Beim ersten Mal war er noch etwas zögerlich", berichtet Betty Huth, ehemalige Deutsche Meisterin im Westernreiten, über die erste Begegnung des Pferdes mit dem neuen Aqua-Trainer auf der Zweenfurther K-Ranch.

. Aber inzwischen weiß der 14-jährige Wallach schon was auf ihn zukommt - und er ahnt: Es tut ihm gut.

Ganz ohne Zwang lässt sich Monthy in die schmale, knapp fünf Meter lange Box führen. Jetzt heißt es Schotten dicht und Wasser marsch. Noch ein kurzer Blickkontakt zum Patienten und die Pferdewirtin dreht den Hahn auf - alles natürlich vollautomatisch und von einem Bedienpult am Beckenrand aus. Die Kammer wird langsam geflutet, bis das Laufband unter Wasser steht. Wenige Sekunden später umspült das kühle Nass Monthys Fesseln. Das erfolgreiche Westernpferd stapft los - anfangs ganz entspannt, später bei höherem Tempo und einem Wasserstand bis zum Bauch bewegen sich seine Nüstern schneller. „Ein Zeichen dafür, dass sich das Tier schon anstrengen muss", erklärt Betty Huth. Besonders nach Operationen, bei Muskelverletzungen und Sehnenproblemen scheint die Wassergymnastik für die Vierbeiner eine Wohltat zu sein. „Monthy ging lahm, als er vor drei Wochen zu uns kam", erzählt Elena Kunert, die zusammen mit ihrem Mann Andreas die erst im Vorjahr eröffnete K-Ranch betreibt. Schon nach zwei Wochen konnte das Tier wieder ganz normal traben – dank täglicher Übungseinheiten im Aqua-Trainer und einem ausgeklügelten Reha-Plan vom Tierarzt. Der Genesungsprozess lasse sich so um ein bis zwei Monate verkürzen. Aber auch für gesunde Pferde ist die besondere Tretmühle zu empfehlen. Reiter nutzen derartige Einrichtungen zur Turniervorbereitung oder dazu, das Training mit ihren edlen Rössern abwechslungsreicher zu gestalten. Arabische Ölscheichs lassen ihren Rennkamelen die wässrigen Übungseinheiten auch schon mal angedeihen.

Der Vorteil der Erfindung:  Das Wasser lässt die Pferde nahezu schweben. „Durch den Auftrieb", erläutert Pferdewirtin Betty Huth, „müssen ihre Beine nur noch etwa 20 Prozent des Körpergewichts tragen." Strapazierte Gelenke und Sehnen werden so entlastet und die Muskulatur gleichzeitig gekräftigt. Nach einer guten viertel Stunde hat Monthy sein Jogging beendet. Drei Minuten vorm Ende der Ross-Kur wird das Wasser langsam wieder abgelassen. Das Band kommt zum Stehen und Betty Huth geleitet den Wallach wieder hinaus. Im Anschluss wartet auf die zumeist kostbaren Pferde noch eine extra Wellness-Einheit: eine Warmluftdusche, die das Tier trocken bläst und die Muskulatur zusätzlich entspannt.

Bange, dass die teure Anlage nicht ausgelastet sein könnte, ist den Zweenfurther Ranchern nicht. Laut Kunerts gibt es bislang in ganz Sachsen kein vergleichbares Angebot. Selbst das Landesgestüt in Moritzburg verfüge über keinen Aqua-Trainer. Tierkliniken hätten sich ebenfalls schon nach der speziellen Krankengymnastik für Vierbeiner erkundigt.

Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr