Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Polizei-Großeinsatz in Asylunterkunft in Borsdorf bei Leipzig
Region Wurzen Polizei-Großeinsatz in Asylunterkunft in Borsdorf bei Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 08.04.2017
Die Polizei wurde in der Nacht zu einer Asylbewerberunterkunft nach Borsdorf im Kreis Leipzig gerufen (Symbolfoto).  Quelle: dpa
Anzeige
Borsdorf/Leipzig

 „Wir können bestätigen, dass es in der Nacht einen Polizeieinsatz in Borsdorf gegeben hat. Es gibt keine Gefahr für die Öffentlichkeit. Mehr kann ich dazu im Moment nicht sagen“, erklärte Polizeisprecher Alexander Bertram am Samstagvormittag auf Anfrage von LVZ.de.

Nach Mitternacht waren die Beamten nach LVZ-Informationen zu der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in der Leipziger Straße gerufen worden. Nach Augenzeugenberichten waren zahlreiche Polizeifahrzeuge vor Ort. Die Straße wurde teilweise gesperrt. Der Einsatz zog sich laut Bertram bis in die frühen Morgenstunden. Was der Anlass dafür war – ob es eine Auseinandersetzung oder einen anderen Hintergrund gab – teilte er auf Nachfrage nicht mit. Update 15 Uhr: Hintergrund war nach LVZ-Informationen offenbar ein Terrorverdacht.

Die Gemeinschaftsunterkunft in der Leipziger Straße bietet nach Angaben der Gemeinde Borsdorf bis zu 120 Asylbewerbern Platz. In Borsdorf befindet sich seit Ende Januar zudem eine Einrichtung für minderjährige Asylbewerber, in der zuletzt etwa 20 Flüchtlinge untergebracht waren.

Von nöß

Es gibt verschiedene Frühlingsaromen. „Süße, wohlbekannte Düfte“, von denen einst Eduard Möricke schrieb. Und die, die zum Himmel stinken, weil sie von Gülle oder Klärschlamm aufsteigen.

08.04.2017

Bewohner der Wohnstätte in Bennewitz hatten dieser Tage ein tolles Fußball-Erlebnis. Der RB-Fanclub Bennewitz hatte die Karten spendiert und sorgte damit für kurzweilige Stunden in Leipzig.

07.04.2017

Über grüne Wiesen, durch Wälder und an kleinen Orten vorbei schlängeln sich die Bahngleise, über die einst Loks schnauften, und die eine Verbindung zwischen Narsdorf und Rochlitz herstellten. Die Strecke, die 2002 stillgelegt worden ist, soll jetzt wiederbelebt werden.

10.04.2017
Anzeige