Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Polizei verfolgt Drogendealer in Wurzen
Region Wurzen Polizei verfolgt Drogendealer in Wurzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 18.05.2018
Die Polizei hat einen Drogendealer geschnappt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Wurzen

Eine Verfolgungsjagd hat sich die Polizei am Mittwoch in Wurzen mit einem vermeintlichen Drogendealer geliefert. Eigenen Angaben zufolge wollten die Beamten den Mann am Nachmittag in der Schillerstraße kontrollieren, als dieser mit dem Fahrrad flüchtete.

Auf einem Firmengelände kam er zu Fall. Bei der Durchsuchung wurden Betäubungsmittel und Bargeld gefunden. Ein Schnelltest ergab, dass der Mann selbst unter Drogen stand. Der Haftrichter ordnete eine Untersuchungshaft an.

Wurzener hat Drogen im Gepäck

Zudem kontrollierten am Mittwochnachmittag Polizeibeamte in der Marienstraße in Wurzen einen Radfahrer und bemerkten, dass er eine Tüte mit Betäubungsmitteln in geringer Menge im Gepäck hatte.

Außerdem wurde festgestellt, dass der Mann eine erkennungsdienstliche Behandlung geschwänzt hatte. Ein Zusammenhand mit der Festnahme des Drogendealers in Wurzen besteht nicht.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Straße in Bennewitz soll schmaler und fußgängerfreundlicher werden. Der überarbeitete Entwurf zur Neugestaltung wurde am Mittwoch im Gemeinderat vorgestellt. Straßengrün spielt darin kaum noch eine Rolle.

21.05.2018

Pünktlich vor dem Mühlentag am Pfingstmontag wurden Reparaturen an der Sägemühle Thallwitz abgeschlossen. Zimmerermeister Roland Makowka entfernte verschlissene Bretter und ersetzte sie durch neue an der mehr als 200 Jahre alten Anlage.

18.05.2018

40 leer stehende Gebäude wurden in der Ostvorstadt Wurzen erfasst und kartiert. Im Juni soll es in Regie der Citymanager eine Leerstands-Werkstatt mit Workshops geben, hieß es im Technischen Ausschuss.

18.05.2018