Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Püchauer Schlossherren ziehen vor Gericht

Püchauer Schlossherren ziehen vor Gericht

Püchau. Der Konflikt um die Nutzung des Püchauer Schlosses spitzt sich zu. Landrat Gerhard Gey und die Leipziger Unternehmerfamilie Goldhahn gingen im Vorjahr mit dem Willen auseinander, einen juristischen Streit zu vermeiden.

. Doch genau darauf läuft es jetzt hinaus.

Die Leipziger, die das prächtige Anwesen 1998 vom damaligen Landkreis Muldental erwarben, verstehen die Welt nicht mehr. „Wo leben wir denn? Man verbietet uns auf unserem eigenen Schloss zu wohnen", zürnt Lothar Goldhahn. „Brandschutzmängel werden an den Haaren herbeigezogen." Die Konsequenz sei, dass man keine öffentlichen Veranstaltungen mehr durchführe. „Sogar unser letzter Osterspaziergang", kritisiert der 66-Jährige, „wird uns als Vergehen angekreidet."

Der Kreis sei immer um eine Lösung bemüht gewesen, versichert hingegen Landratsamtssprecherin Brigitte Laux. Landrat Gerhard Gey habe selbst als Vermittler fungiert, traf sich mit den Schlossherren zum persönlichen Gespräch. Doch der Burgfrieden im Schlossstreit hielt nicht. Wie Stefan Barton, Sprecher der Landesdirektion informiert, seien die Goldhahns gegen die Nutzungsuntersagung des Landratsamtes inzwischen in Widerspruch gegangen. „Das betraf sowohl die komplette Nutzung des Schlosses als auch die für Wohnzwecke. Wir mussten die Widersprüche allerdings zurückweisen. Mittlerweile hat die Familie dagegen Klage eingereicht." Nicht betroffen vom Streit sei lediglich die Gaststätte. Die Behörden hätten alles versucht, den Schlossbesitzern die Situation deutlich zu machen, bekräftigt Barton. Es sei vereinbart gewesen, dass die Goldhahns ein Konzept vorlegen, das dann in die Beantragung einer Baugenehmigung mündet. „Doch diesem Ersuchen kamen die Schlossbesitzer nicht nach. Auch wir würden es lieber sehen, wenn in dem attraktiven Ausflugsziel weiter Veranstaltungen stattfinden könnten", fügt Barton hinzu. Aber derzeit könne man das nicht ruhigen Gewissens verantworten. Es bestünden Brandschutzmängel, die behoben werden müssen. „Ein Bestandsschutz, wie von den Goldhahns vorgebracht, besteht uns unserer Sicht nicht."

„Und ob der besteht", kontern die Eigentümer. „Im Schloss gab es immer Wohnungen", beharrt Lothar Goldhahn auf seiner herrschaftlichen Bleibe. Er sei gespannt, wie das Gericht die „widersprüchlichen Aussagen der Baubehörde" werte. Für Touristen bleiben die Burgtore jetzt jedenfalls hochgezogen. „Das", findet der Schlossherr gewohnt scharfe Worte, „ist der Preis für behördliches Raubrittertum, das man uns antut."

Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr