Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Region Wurzen: Trinkwasser wird teurer

Region Wurzen: Trinkwasser wird teurer

In der Wurzener Region steigen die Wasserpreise. Rückwirkend ab Anfang 2009 werden den Kunden des Versorgungsverbands Eilenburg-Wurzen für einen durchschnittlichen Anschluss Grundgebühren von zehn Euro monatlich berechnet, bisher waren es 7,66 Euro.

Voriger Artikel
Netzwerk für Demokratische Kultur feiert zehnten Geburtstag
Nächster Artikel
Das Geschäft ist perfekt

Trinkwasser wird teurer: Der Versorgungsverband erhöht die Gebühren.

Quelle: Ralf Zweynert

Wurzen. Das teilte Verbandsvorsitzender Kurt Schwuchow gestern mit. Jeder Haushalt muss also rund 28 Euro im Jahr mehr bezahlen. Der Kubikmeter-Mengenpreis bleibt bei 1,87 Euro.

Der Versorgungsverband umfasst 17 Städte und Gemeinden aus den Altkreisen Wurzen und Eilenburg. Er liefert Trinkwasser an etwa 100 000 Einwohner. Die Bürgermeister, die ihre Orte in der Verbandsversammlung vertreten, hätten ein natürliches Interesse daran, dass die Gebühren „so niedrig wie möglich“ sind, sagte Schwuchow, der Gemeindechef von Thallwitz. Im konkreten Fall habe man aber keine andere Wahl gehabt, als der Anhebung zuzustimmen. Vier Punkte seien dafür maßgeblich gewesen: die demografische Entwicklung in der Region, die die Zahl der Kunden schrumpfen lasse; steigende Kosten, die der Verband verkraften müsse; der allgemein stark sinkende Wasserverbrauch auf zuletzt 90 Liter pro Kopf und Tag; schließlich die Notwendigkeit weiterer Investitionen. All das führe dazu, dass die turnusmäßig 2009 neu zu erarbeitende Kostenkalkulation des Verbands nur mit höheren Preisen funktioniert. Bekanntlich soll ein Wasserversorger keine Gewinne machen, aber seine Aufwendungen komplett auf die Gebührenzahler umlegen.

Verbandsgeschäftsführerin Ramona Seifert sagte, schon der Jahresabschluss 2008 sei negativ ausgefallen. Sie verwies auf steigende Material- und Energiepreise. Ab 2010 wollten nun auch die Wasserlieferanten des Verbands – das sind die Wasserwerke Leipzig und die Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz – mehr Geld haben. Aus Verbandssicht spiele außerdem der Aufwand für die Sicherung des Leitungsnetzes und dessen Ausbau eine Rolle. Zwei bis drei Millionen Euro jährlich würden in das Netz gesteckt. Da dürfe man auch keine Abstriche zulassen. Bei Personal- und Sachkosten hingegen habe der Verband Geld eingespart. Dennoch führe kein Weg an der Preiserhöhung vorbei.

Laut Seifert muss ein Ein-Personen-Haushalt mit durchschnittlichem Verbrauch durch die Erhöhung etwa 18,5 Prozent mehr bezahlen. Bei zwei Personen sind es 13,5 Prozent, bei drei Personen 10,3 und bei vier Personen 8,5 Prozent. Die rückwirkende Erhöhung sei zulässig, weil die „Gebührenschuld“ laut Satzung erst am Jahresende entstehe. Bis dahin zahlt jeder nur seine Abschläge auf die Jahresrechnung. Die soll nun im Februar 2010 mit den neuen Grundgebühren versandt werden.

Thomas Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

23.02.2018 - 08:05 Uhr

Landesklasse: Eisenbahner erwarten Wurzen.

mehr