Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rittersleut’ erobern Kita Spatzennest in Wurzen

Große Show für kleine Leute Rittersleut’ erobern Kita Spatzennest in Wurzen

Die Sonne lachte am Freitag zum traditionellen Familienfest der DRK-Kindertagesstätte „Spatzennest“ in Wurzen vom Himmel. Kita-Leiterin Cornelia Winkler: „Die Kinder haben in den letzten Wochen in verschiedenen Projekten viel über das Mittelalter und das Leben der Menschen in dieser Zeit gelernt.“

Franziska Oschatz hatte einen großen Fundus alter Kostüme mitgebracht und schoss Bilder, die sie gleich ausdruckte. Birgit Seifert (l.) und Kerstin Denkwitz stellten sich zum ersten Testbild auf.

Quelle: Gislinde Redepenning

Wurzen. Die Sonne lachte am Freitag zum traditionellen Familienfest der DRK-Kindertagesstätte „Spatzennest“ in Wurzen vom Himmel. Schon kurz vor der offiziellen Eröffnung bevölkerten kleine und große Besucher das mit Fahnen und mittelalterlichen Motiven und Kulissen geschmückte Gelände.

Die Erzieherinnen hatten sich in prächtige mittelalterliche Roben geworfen und verteilten gleich am Eingang selbst gebastelte Orden für schicke Burgfräulein und gestandene Ritter. „Die Kinder haben sich schon den ganzen Tag lang darauf gefreut, ihre Kostüme zu tragen“, erzählte die Leiterin der Kindertagesstätte, Cornelia Winkler. „Sie haben in den letzten Wochen in verschiedenen Projekten viel über das Mittelalter und das Leben der Menschen in dieser Zeit gelernt.“

Die kniffligen Fragen des Raubritter-Quizes waren im ersten Trubel weniger interessant.

Kleine Ritter fuchtelten gekonnt mit ihren selbst gebastelten hölzernen Schwertern, Feen und Edelmänner tobten übers Klettergerüst, und Burgdamen wippten um die Wette. Ein kurzer Ausritt hoch zu Ross war der Renner. Erzieherin Sabine Dottermusch hatte Susi und Maja vom Pferdehof Frohburg mitgebracht, die geduldig ihre Runden drehten.

An den verschiedensten Stationen wurden zum Thema passende, spannende Spiele und Unterhaltungsmöglichkeiten angeboten, von der sportlichen Herausforderung Stelzenlaufen bis zum Bastelangebot. Es galt, verborgene Schätze aufzuspüren, oder bei althergebrachten Vergnügungen die Geschicklichkeit zu testen, wie bei der Nüssekullerei oder der Erbsenknallerei. „Unser Ziel ist es nicht nur, mit Familien aus ganz Wurzen schöne Stunden zu verleben, sondern auch, den Eltern Anregungen zu geben, was sie mit den Kindern zu Hause ohne großen materiellen Aufwand spielen können“, betonte Winkler.

Künstler Klaus Kranz eröffnete das Spektakel mit einem Ritterturnier. „Wir spielen gemeinsam mit den Kindern eine Geschichte, in der um die Hand der schönen Prinzessin gekämpft wird“, erklärte er, während die Zuschauer dicht gedrängt dem dramatischen Gefecht gegen den schwarzen Ritter und den Drachen entgegenfieberten.

Die sechsjährigen Zwillinge Carl und Emma schlüpften in die Rollen des Königs und der Prinzessin. Kranz hatte die beiden zuvor eingewiesen. Mutti Cornelia Riedrich und Oma Sabine Kamp hatten sehr gerne geholfen, die jungen Hauptdarsteller auf ihre große Aufgabe vorzubereiten. „Die Feste, die jedes Jahr unter einem anderen Motto stehen, sind einfach toll. Die Erzieherinnen lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen“, finden beide.

Von Gislinde Redepenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr