Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Rosakakadu ist wieder zurück
Region Wurzen Rosakakadu ist wieder zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:56 18.04.2018
Das ist er, der entflogene Rosakakadu, der Roland Buchheim irgendwie durch die Maschen ging, so dass er tagelang gesucht werden musste. Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Naunhof/Erdmannshain/Gerichshain

Der nicht wirklich geplante Ausflug eines Rosakakadus, der sich am Wochenende wie berichtet in Gerichshain auf einem Privatgrundstück niederließ, hat ein glückliches Ende gefunden.

Roland Buchheim in Naunhof hat gleich mehrere exotische Vögel, unter anderem auch diesen Gelbhaubenkakadu, mit dem er sich auf Augenhöhe alles erlauben kann. Quelle: Frank Schmidt

In der Dienstagausgabe der LVZ wurde der Besitzer gesucht, inzwischen ist der Ziervogel zurück in seinem etwa acht Kilometer (Luftlinie) entfernten Heim, in dem sogar eine Partnerin auf ihn wartete. Eigentümer Roland Buchheim aus Erdmannshain hat den Vogel schon vermisst, nachdem dieser sich auf unerklärliche Weise selbst einen Ausflug gönnte.

In der Nachbarvoliere hat ebenfalls ein Pärchen Rosakakadu ein erstes wenige Tage altes Junges, zwei weitere werden noch erwartet. Quelle: Frank Schmidt

Jetzt ist aber die Welt wieder in Ordnung. Auch, weil das Pärchen sogar Nachwuchsfreuden hegt. Doch damit nicht genug, denn Buchheim hat in seiner Pflege weitere exotische Vögel, darunter einen Gelbhaubenkakadu, mit dem er sich auf Augenhöhe alles erlauben kann, sagt der tierliebende Rentner. Wie zum Beweis gibt es dann auch gleich einen Vogelkuss.

Der entscheidende Hinweis war übrigens vom Landratsamt gekommen. Dort hat das Veterinäramt einen Überblick über Besitzer geschützter Arten und konnte einen Tipp geben.

Von Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Verkehrssituation in der Brandiser Hauptstraße ist chaotisch: Es wird geparkt, wo gerade Platz ist. Anlieger und Händler sind frustriert. Der Technische Ausschuss hatte jetzt zwei Lösungsvorschläge auf dem Tisch.

20.04.2018

Die Wohnsitzauflage für anerkannte Flüchtlinge wird auch im Landkreis Leipzig umgesetzt. Da die Flüchtlinge relativ gleichmäßig auf die Kommunen verteilt seien, würden für die Auflage keine bestimmten Orte ins Auge gefasst, so Landrat Henry Graichen (CDU). Ziel der Auflage ist es, die sächsischen Großstädte zu entlasten.

16.04.2018

Die Mädchen und Jungen der Diesterweg-Grundschule Wurzen sind seit Montag in einer Projektwoche. Motto: Spielen macht Schule. Zum Auftakt gab es ein Theaterstück.

16.04.2018
Anzeige