Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rüdiger von Schönberg investiert viel Kraft in die Pflege des Parks Thammenhain

Rüdiger von Schönberg investiert viel Kraft in die Pflege des Parks Thammenhain

Im Thammenhainer Park will Schlossherr Rüdiger von Schönberg noch deutlicher den ursprünglichen Charakter der denkmalgeschützten Anlage herausarbeiten. Das soll durch die Freistellung besonders schöner Bäume und Gehölzgruppen geschehen.

Falkenhain/Thammenhain. Diese Arbeiten sind aus Sicht des Naturschutzes jetzt bis Ende Februar möglich.

Später sind Aspekte des Vogelschutzes zu berücksichtigen. Dabei werden unter anderem mit Unterstützung von Brennholzwerbern junge Gehölze, beispielsweise Ahorn, entfernt, das sich besonders schnell vermehrt. Zu einem Problem, so von Schönberg, habe sich in diesem Jahr auch die spätblühende Traubenkirsche entwickelt. Der Samen des aus Nordamerika eingewanderte Baumes werde vom Wind über eine Fläche von 60 Metern verteilt, so dass sich rasch Unterholz bilde.

Besonders interessant sind unter den Solitären für den Schlossherrn zwei alte Eichen am Teichufer, die mit einem Umfang von 5,25 Metern und 5,55 Metern von Experten auf rund 350 Jahre geschätzt werden. Von Schönberg gefällt der Gedanke, dass seine Vorfahren die Bäume gesetzt haben könnten, als sie 1666 nach Thammenhain kamen.

Unterstützung bei der Parkpflege holt sich der Schlossherr in Wermsdorf beim Christlichen Sozialwerk St. Martin. Diese Gartengruppe hat in diesem Jahr bereits dafür gesorgt, dass der geschlossene Rundweg durch den Park freigeschnitten wurde. Den Wermsdorfern ist auch die Pflege des Laubenganges anvertraut, der zumindest in seiner ursprünglichen Länge in Sachsen eine Seltenheit darstellt. Es ärgert von Schönberg noch immer, dass vor zwei Jahren ein Teil der historischen Attraktion auf Gemeindeland gefällt worden war. Als die Bauaufsicht seinerzeit die Aktion stoppte, waren die Hainbuchen am Laubengang schon abgeholzt. Seit der Eigentümer auf seinem Gelände vor zwei Jahren mit einem kräftigen Rückschnitt jahrelange Versäumnisse aufarbeiten ließ, werden die Buchen jetzt regelmäßig geschnitten, so dass sie jetzt wieder ein Laubendach bilden.

Um beim Rundgang durch den Park den Besuchern auch die Chance zu geben, ihre botanischen Kenntnisse zu vertiefen, hat von Schönberg 40 der herausragendsten Bäume bestimmt und sich dafür auch Unterstützung von Fachleuten geholt. Laminierte Hinweisschilder machen als praktische Zwischenlösung auch auf Höhe, Alter und Umfang der Gehölze aufmerksam.

Das Bemühung des Eigentümers um seinen Park weckt für das Areal auch Besucherinteresse. Morgen zum Beispiel hat sich eine Seniorengruppe der Volkssolidarität zur Führung angekündigt. Nach der Einschätzung durch eine Jury darf die historische Anlage unter der Rubrik Sächsische Parkträume vermarktet werden. Auf dieses Qualitätssiegel können im Muldental nur die Parkanlagen in Machern und Nischwitz sowie am Göschenhaus in Grimma verweisen.

Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Von Redakteur Ingrid Leps

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

20.10.2017 - 07:15 Uhr

Oberliga: Der Aufsteiger empfängt den Vorjahresdritten, und seine Fans haben das Stadion auf Vordermann gebracht.

mehr