Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Ruhestörung führt zu wüster Schlägerei in Wurzen
Region Wurzen Ruhestörung führt zu wüster Schlägerei in Wurzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 07.06.2017
Die Polizei wurde zu einer nächtlichen Auseinandersetzung gerufen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Wurzen

Montagnacht beschallte eine Gruppe junger Leute ausländischer Abstammung mit einer Musikbox die Wenceslaigasse in Wurzen. Die Anwohner fühlten sich in ihrer Nachtruhe gestört und forderten die Verursacher kurz nach Mitternacht auf, die Musik leiser beziehungsweise ganz abzustellen. Das Quintett ignorierte die Aufforderungen. Zudem äußerten die Afrikaner, es wäre ihre Straße und sie könnten tun und lassen, was sie wollten, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit.

Zwei Anwohner (33 und 35 Jahre) baten sachlich um Ruhe und Ordnung. Die Ruhestörer reagierten aggressiv und griffen die beiden Männer mit Holzklappstühlen an, schlugen und traten die Anwohner. Dabei wurden die beiden Männer an Kopf, Oberkörper und Beinen verletzt und mussten ärztlich versorgt werden. Polizeibeamte nahmen die Fünf (18, 18, 22, 27 – aus Eritrea) und einen 21-jährigen Mosambikaner vorläufig fest. Sie haben sich strafrechtlich zu verantworten.

Von thl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Grundschule mit Hort, Oberschule und Gymnasium sowie in der Kindertagesstätte Regenbogen deckt nach den Sommerferien ein neuer Essenversorger den Tisch. Der Brandiser Stadtrat hat den Auftrag an die Leipziger Firma Nagel und Uherek vergeben. Der Beschluss war – bei vier Enthaltungen – schnell gefasst. Das Essen wird etwas teurer.

10.06.2017

Bei einem Unfall in Machern (Landkreis Leipzig) sind am Mittwoch zwei Menschen schwer verletzt worden. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit kam ein Autofahrer in einer Kurve an der B107 ins Schleudern. Wie Einsatzkräfte vor Ort berichteten, überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und rutsche in den Straßengraben.

07.06.2017

Das Filmfest „Leo Liese“ flimmert in Wurzen über die Leinwand. Um genau zu sein – über fünf Leinwände, denn alleine im Schweizergarten sind vier Kinoräume eingerichtet worden und im D5 ein weiterer. Bis Freitag gibt es einen vollen Filmkalender und passende Veranstaltungen dazu.

06.06.2017
Anzeige