Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schätze gibt es überall

Schätze gibt es überall


Borsdorf. „Die Arbeit mit Kindern liegt mir sehr am Herzen", sagt Bettina Baumgärtel. Das glaubt man der neuen Borsdorfer Gemeindepädagogin aufs Wort.

. Wer sie beim Singen, Erzählen oder Basteln mit den Mädchen und Jungen erlebt, sieht sofort: zu der Frau mit dem offenen, freundlichen Gesicht kommen die Kinder gern in die Christenlehre. Bettina Baumgärtel ist beliebt. Das liegt an der sympathischen frischen Art der Panitzscherin, das liegt an ihrer Feinfühligkeit und Wertschätzung den Jüngsten gegenüber.

Wenn Moritz, Lisa und die anderen Sieben- bis Zehnjährigen die biblische Geschichte und die Grundlagen des christlichen Glaubens kennenlernen, geschieht das behutsam und altersgerecht. „Kinder und junge Menschen sind auf Orientierungssuche, sie brauchen Werte", weiß die Pädagogin und studierte Katechetin. Grundwerte wie Fleiß, Würde, Mitleid oder Liebe und Respekt anderen Menschen gegenüber: „Je mehr Werte in einer Gesellschaft verankert sind, umso mehr geht auch die Gewalt zurück, wächst das Wissen, dass es andere Mittel gibt. Doch Werte sollen lebendig und nicht als aufgesetzte Rituale vermittelt werden. Kinder lieben Geschichten." Erfahren sie etwa jene von Mose und Aaron, dann gestalten sie mit Buntstiften und eigenen Worten, wie Moses seinem unterdrückten Volk hilft.

Kürzlich gingen die Mädchen und Jungen sogar auf Schatzsuche. Bei den Kinder-Bibeltagen machten sie Verborgenes sichtbar. Junge Borsdorfer, Gerichshainer und Althener haben sich im eigenen Umfeld, in der Gerichshainer Kirche und im Ort selbst nach Schätzen umgesehen. „Da, wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein", lautete das Motto dieser Kinder-Bibeltage. Es lehnte sich jenes des 33. Evangelischen Kirchentages an, der Anfang Juni in Dresden stattfinden wird. Dessen Motto nimmt die biblischen Worte aus der Bergpredigt Jesu zur Losung. Denn da, „wo das Herz sein wird, soll Heimat, Geborgenheit und Ankommen sein." Dabei gehe es um Dinge, die uns wirklich wichtig sind.

Zusammen mit der Kathrin Gehres-Kobe aus Wurzen initiierte Bettina Baumgärtel Lieder, Spiele und Aktionen. Unter der Parole „selbst erdacht und selbst gemacht", bauten die Kinder Schatzkisten, schlüpften in verschiedene Rollen, Handpuppen wurden zu Herzdame und Herzbube – und los ging die Suche. Sie führte die kleinen Schatzsucher auch in den Ort hinaus: Menschen wurden beobachtet, Straßen und Wege erkundet, alles im Bild festgehalten und anschließend eine Ausstellung gestaltet.

Die Muldentaler Schatzsucher lernten: nicht nur Eltern, Freunde, Verwandte oder das eigene Haustier gehören zu den Schätzen – Schätze können überall dort sein, wo Menschen miteinander leben. Himmlische Schätze – greifbar und nicht greifbar: keine, die Motten und Rost vernichten können. Bettina Baumgärtel, die auch Religion an Brandiser Schulen unterrichtet, ist es wichtig, dass Kinder in ihrer Kirchgemeinde beheimatet sind. Die Freude an der Arbeit mit Jungen und Mädchen ist der 57-jährigen Mutter zweier erwachsener Kinder nie vergangen. So ist es kein Wunder, dass sie sich jedes Mal auf die Christenlehre freut: „Sie ist offen für alle."

Ingrid Hildebrandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.08.2017 - 05:12 Uhr

Hochspannung beim Auftakt der Nordsachsenliga / Mügeln peilt in Beilrode die ersten Punkte an

mehr