Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwelbrand in Panitzscher Kirche

Schwelbrand in Panitzscher Kirche

Eigentlich wollte Pfarrer Reinhard Freier die Gemeinde am Sonntag zum Gottesdienst begrüßen. Doch es kam anders. Ein Schwelbrand, der morgens entdeckt wurde, macht das Gotteshaus erst einmal für unbestimmte Zeit unbenutzbar.

Voriger Artikel
Verführung zur Selbsterkenntnis
Nächster Artikel
Hoheit im Federkleid gesucht

Nur mit Durchwischen dürfte es nicht getan sein: Nach einem Schwelbrand ist das gesamte Kirchenschiff in Panitzsch total verrußt.

Quelle: Andreas Röse

Borsdorf/Panitzsch. Es war ein Schreck in der Morgenstunde. „Als ich um acht Uhr die Tür zur Kirche aufschloss, schlug mir dichter Rauch und Qualm entgegen." Umgehend habe er die Feuerwehr alarmiert, die 8.23 Uhr eintraf. „Wären die Kameraden nicht so schnell vor Ort gewesen – nicht auszudenken. Wir hatten Glück im Unglück." „Ähnlich wie beim Einsatz im April in der Grundschule handelt es sich um einen Schwelbrand", erklärte der Borsdorfer Bürgermeister Ludwig Martin (CDU) am Nachmittag. Gemeinsam mit weiteren Gemeinderäten und Mitgliedern des Kirchenvorstandes war er zum Gotteshaus geeilt, um sich einen Überblick zu verschaffen. Der Brandherd, erklärte Eckard Lübcke von der Borsdorfer Gemeindefeuerwehr, habe sich im Vorraum zum Turmaufgang befunden. Hier sei vermutlich ein technischer Defekt in der Elektroinstallation die Ursache gewesen. „Von dem Schaltschrank jedenfalls ist nichts mehr da", fügt der Pfarrer hinzu, der gleichzeitig betont, dass die Elektroinstallation im Zuge einer umfangreichen Sanierung erst 2007 erneuert wurde. „Den Feuerwehrleuten können wir nur von Herzen danken. Sie haben verhindert, dass Schlimmeres passieren konnte", so der Geistliche. Die Kirchgemeinde trifft das Ereignis zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Am 28. Oktober soll die 8. Panitzscher Reformationsfestwoche beginnen. „Es wird noch nichts abgeblasen", bewahrte Freier gestern kühlen Kopf. Gemeindechef Martin habe vorsorglich schon mal die Schule als Veranstaltungsort zur Verfügung gestellt. Heute werden die Brandursachenermittler erwartet. Zur Schadenshöhe konnte der Pfarrer gestern noch nichts sagen.

Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr