Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Schwere Kopfverletzungen nach Prügelattacke in Kühren
Region Wurzen Schwere Kopfverletzungen nach Prügelattacke in Kühren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 31.10.2018
Polizeieinsatz in einem Hinterhaus an der Hauptstraße in Kühren bei Wurzen. Quelle: Frank Schmidt
Wurzen

Mit schweren Kopfverletzungen musste am Dienstagabend ein Mann nach einer tätlichen Auseinandersetzung in ein Krankenhaus gebracht werden. Mehrere Personen waren in die Prügelei im Wurzener Ortsteil Kühren, die einen etwas größeren Polizeieinsatz auslöste, verwickelt.

Die Polizei sichert das Haus an der Hauptstraße in Kühren bei Wurzen. Quelle: Frank Schmidt

Hubschrauber kreist über Kühren

Augenzeugen wollen beobachtet haben, dass mehrere Personen dem Opfer in einem Hinterhaus an der Hauptstraße aufgelauert und auf den Mann eingeschlagen haben. „Es gab Streitigkeiten mit mehreren Personen, die zur körperlichen Auseinandersetzung führten“, wurde noch in der Nacht von der Polizei vor Ort bestätigte. Deshalb sei die Kriminaltechnik angefordert worden, um die Spurenlage zu sichern. Die Täter, Augenzeugen berichten von fünf bis acht Personen, konnten offenbar fliehen.

Unterstützung gab es bei der Suche auch mittels Hubschrauber aus der Luft. „Alles weitere ist Gegenstand der Ermittlung. Und da können wir zurzeit noch nichts sagen, da noch unklar ist, wie viele Personen an der Auseinandersetzung beteiligte waren. Außerdem müssen noch Zeugen und die verletzte Person vernommen werden“, so der Beamte kurz nach dem Vorfall.

Tatort Leipzig, wo im Januar 2016 ein ganzer Straßenzug im Szeneviertel Connewitz verwüstet wurde. Quelle: mdr

Ob es sich bei nächtlichen Attacke um einen Vorfall mit politischen Hintergrund handelt, wollte die Polizei vorerst nicht bestätigen. Es wird jedoch vermutet, dass das Opfer bei den Randalen im Januar 2016 im Leipziger Szeneviertel Connewitz dabei gewesen sein soll.

Die Polizei in Leipzig bestätigte den Vorfall am Sonntag, hielt sich über mit weiteren Informationen bedeckt. Es habe eine tätliche Auseinandersetzung in Kühren gegeben, alles weitere sei Gegenstand der Ermittlungen, so ein Beamter aus dem Lagezentrum der Polizeidirektion in Leipzig.

Von Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Reformationstag feiert der Röcknitzer Posaunenchor seinen 50. Geburtstag. In der Kirche des kleines Ortes bei Wurzen findet aus diesem Anlass ein Festgottesdienst statt. Bläser der Region, Landesposaunenpfarrer und der Don Camillo von Röcknitz erinnern an die wechselvolle Geschichte des Chores.

30.10.2018

Nach dem Verdacht eines Sexualdelikts im Wurzener Ortsteil Dehnitz hat die Staatsanwaltschaft Leipzig Anklage gegen einen 19-jährigen Asylbewerber erhoben. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft, ein Prozesstermin ist nicht bekannt.

30.10.2018

In Brandis wird am 17. November wieder zum Tanzen gebeten. Der Bürgerverein richtet zum 13. Mal die Ballnacht aus. Die Nachfrage hierfür ist größer als das Kartenangebot.

30.10.2018