Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Schwerer Unfall bei Wurzen mit sechs Verletzten
Region Wurzen Schwerer Unfall bei Wurzen mit sechs Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 19.03.2017
Schwerer Unfall Sonntagnachmittag auf der Umgehungsstraße von Wurzen. Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Wurzen

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntag kurz nach 14 Uhr bei Wurzen ereignet. Dabei sind sechs Menschen zum Teil schwer verletzt worden sein, darunter ein zwölfjähriges Kind.

Zur Galerie
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntag kurz nach 14 Uhr auf der Umgehungsstraße von Wurzen, der S 11, ereignet. Dabei sind sechs Menschen zum Teil schwer verletzt worden, darunter ein zwölfjähriges Kind.

Ein VW Polo, am Steuer ein 21-jähriger Mann, war nach Polizeiangaben von der B 6 auf die S 11 in Richtung Eilenburg aufgefahren. Aus bislang unbekannter Ursache kam das Auto kurz nach 14 Uhr in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Nissan X-Trail zusammen, den ein 46-Jähriger steuerte.

Bei dem Unfall wurden sechs Personen verletzt, zum Teil schwer. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser. Das betraf die Fahrer der beiden Autos, den Beifahrer des Unfallverursachers (22) sowie die drei Insassen des Nissan, 12, 21 und 41 Jahre alt.

Die Straße war von 14.15 Uhr bis gegen 17 Uhr voll gesperrt. Feuerwehr und Rettungsdienst kamen zum Einsatz. Beim Unfall entstand erheblicher Sachschaden.

Von fsw und ie

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lockerungen bei der Bildungsempfehlung haben nicht zu einem Ansturm auf die Gymnasien im Landkreis Leipzig geführt. Die meisten Eltern vertrauen weiter auf die Einschätzung der Grundschullehrer, ob ihr Kinder eher eine Oberschule oder ein Gymnasium besuchen sollte.

18.03.2017

Mehr als 600 Läufer haben sich bereits für den Städtlauf Wurzen – Grimma am 26. März angemeldet. Die 13. Auflage – ein Stück führt über den Lutherweg – nimmt das Reformationsjubiläum auf. Jeder Teilnehmer bekommt eine dazu passende Medaille.

17.03.2017

Die 2013 abgeschaltete Fußgängerampel im Bennewitzer Ortsteil Schmölen bleibt dauerhaft aus. Verkehrsbehörden und Polizei sehen derzeit keinen Grund zur erneuten Inbetriebnahme. Eltern regten in den vergangenen Monaten an, die Ampel wieder in Betrieb zunehmen. Es werde im Ort gerast, eine Überquerung der Bundesstraße für Kinder sei so zu gefährlich.

17.03.2017
Anzeige