Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sportgericht entscheidet: Roter Stern muss nach Brandis

Sportgericht entscheidet: Roter Stern muss nach Brandis

Entsetzen bei Roter Stern Leipzig, Freude beim FSV Brandis. Das am 24. Oktober 2009 wegen des Überfalls von Rechtsradikalen nach zwei Minuten abgebrochene Bezirksklasse-Spiel zwischen beiden Vereinen wird neu angesetzt.

Leipzig. Das Verbandsgericht des Leipziger Fußball-Verbandes (LFV) unter Vorsitz von Steffen Tänzer lehnte nach dreieinhalbstündiger Beratung die Berufung des Connewitzer Vereins gegen das Urteil des LFV-Sportgerichts vom 11. Dezember ab. Roter Stern forderte eine Spielwertung von drei Punkten und 2:0 Toren für sich.

Tänzer begründete das Urteil damit, dass den Brandisern als Gastgeber "nur eine leichte Verletzung der Verkehrssicherheitspflicht" vorgeworfen werden kann. Auf dem Sportplatz gelagerte Baumaterialien hätten es den Randalierern aus der rechtsradikalen Szene ermöglicht, sich zu bewaffnen. Die Attacke der Randalierer sei jedoch so plötzlich erfolgt, dass die einheimischen zwölf Ordner nicht rechtzeitig verhindernd eingreifen konnten. Zudem habe es vor dem Skandalspiel keine ernsthaften Hinweise auf derartige Vorfälle gegeben. Das bestätigte auch das Zeugnis der Polizeidirektion Westsachsen.

Während sich die Brandiser Vertreter beim Urteilsspruch froh die Hände reichten, erklärte die Roter-Stern-Chefin Sophia Bormann, in den nächsten Tagen im Verein beraten zu wollen, ob das Team in Brandis antritt. Sollte das passieren, müssen die Connewitzer bereits am 6. Februar in die Kleinstadt reisen, erklärte Eberhard Sowa (Torgau).

Der zuständige Staffelleiter informierte zudem, dass ihm der sächsische Polizeipräsident Bernd Merbitz zugesichert habe, zu den Partien von Roter Stern in Beilrode, Schildau und Mügeln jeweils eine Hundertschaft Ordnungshüter zu schicken. Steffen Tänzer indes bat die Sterne anzutreten. "Es kann doch nicht sein, dass der Wille der Nazis zum Tragen kommt und sie national befreite Zonen schaffen, egal ob gegen Farbige oder anders Denkende."

Norbert Töpfer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
Wurzen in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 69,04 km²

Einwohner: 16.364 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 237 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04808

Ortsvorwahlen: 03425, 034261

Stadtverwaltung: Friedrich-Ebert-Straße 2, 04808 Wurzen

Ein Spaziergang durch die Region Wurzen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr