Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Stadtwandler hübschen Spielplatz in Wurzen auf
Region Wurzen Stadtwandler hübschen Spielplatz in Wurzen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 09.07.2018
Alles für die Kleinen: Die Stadtwandler Susanne Mühlner, Thomas Zittier und Maria Leipner (v.l.) sieben den Sand des Buddelkastens im Park Alter Friedhof. Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Wurzen

Da staunten die Kids nicht schlecht: Mitglieder des Wurzener Verschönerungsvereins „Die Stadtwandler“wurden auf ihrem Spielplatz im Park des Alten Friedhofes aktiv. Dort haben sie sich vor allem den Buddelkasten vorgeknöpft. Mit der Schippe und etwas Schwung flog der feine Sand durch ein Sieb.

Buddelkasten stark verunreinigt

„Wir wohnen ja hier gleich in einem der Häuser und sind eigentlich täglich mit den Kindern hier. Und die haben im Spiel von sich aus damit begonnen, Äste, Laub, Steine und sonstiges Zeug auszusortieren, was ihnen beim Spielen im Sand nicht gefällt. Die Kinder haben dann alles in ihre Eimerchen getan und weggeschafft. Aber dann ist die Idee gekommen, den Knirpsen mit einer handfesten Aktion zu helfen, denn auch Exkremente von Tieren waren im Sand zu finden“, erklärt Maria Leipner den Anstoß zum spontanen Arbeitseinsatz, bei dem auch Susanne Mühlner und Thomas Zittier zur Schaufel griffen.

Bauhof spendiert neuen Spielsand

Ebenfalls spontan war die Unterstützung eines Opas, der ein großes Sandsieb vorbei brachte, und des Bauhofes: Von dort wurden Schaufeln und ein kleiner Hänger zur Verfügung gestellt. Damit konnte all das abtransportiert werden, was aus der oberen Sandschicht herausgesiebt wurde.

Und ganz nebenbei ist rund um den Sandkasten gleich noch etwas aufgeräumt worden, um das gesamte Erscheinungsbild des Spielplatzes aufzuhübschen. Schlussendlich lieferte der Bauhof noch neuen Spielsand an, der von den Stadtwandlern aufgefüllt wurde. Natürlich mit tatkräftiger Unterstützung der spielenden Kinder, die sich nun über bessere Bedingungen in ihrem Buddelkasten freuen.

Von Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 41-jähriger Autofahrer ist am Sonnabend auf der B6 in Machern (Kreis Leipzig) mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem anderen Wagen kollidiert. Vier Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

09.07.2018

In der Gemeinde Lossatal (Landkreis Leipzig) ist am Sonntag aus bisher unbekannter Ursache ein Gebäude in Brand geraten. 46 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Polizei sucht Hinweise.

10.07.2018

Der Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig führte am vergangenen Samstag seine 6. Kreismeisterschaft im Feuerwehrsport durch. Dabei wurden Löschangriffe inszeniert und beim Steigercup auf Türme geklettert.

09.07.2018
Anzeige