Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadtwandler stellen Osterbaum auf

Wurzen Stadtwandler stellen Osterbaum auf

Eine echte Eierei: Mehr als 3000 Eier wurden am Sonntag auf einem Baum am Wurzener Markt aufgehängt. Die Stadtwandler hatten zu dieser Aktion aufgerufen, die von großen und kleinen Helfern gut angenommen wurde.

Der Wurzener Verschönerungsverein, die „Stadtwandler“ hat zum Schmücken eines Osterbaumes auf dem Markt aufgerufen. An der etwa sechs Meter hohen Eiche sind über 3 000 Ostereier angebracht wurde.

Quelle: Frank Schmidt

Wurzen. Na toll, vor lauter Ostereiern war der etwa sechs Meter hohe Baum kaum noch zu sehen. Der daran angebrachte bunte Osterschmuck dominierte alles. Wie berichtet, hatte der Verschönerungsverein von Wurzen – die „Stadtwandler“ – aufgerufen und im Vorfeld vor allem Kindereinrichtungen der Stadt um Hilfe gebeten. Letztere lieferten dann auch das Gros an Ostereiern, um auf dem Markt erstmals einen bunten Osterbaum zu gestalten.

Am Sonntag war es soweit. Zahlreiche große und kleine Kinder ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen, persönlich die von Andreas Kühne gestiftete und aufgestellte noch blattlose Eiche mit all den bunten Ostereiern zu behängen. Obgleich ein Gerüst aufgestellt wurde und auch Leitern zur Verfügung standen, war es für manche Kinder ein Vergnügen, auf den Schultern ihrer Papas die oberen Äste zu erreichen. „Das ist ja nicht ganz ungefährlich, deshalb lassen wir Kinder nur mit Elternteil aufs Gerüst“. Die Stadtwandler Franziska Bönich und Annika Rödel passten hoch oben auf dem Gerüst auf, dass auch wirklich nichts passieren kann. Von ihnen war zu erfahren, dass via Internet 1500 echte ausgeblasene weiße Eier bestellt wurden, die dann in den Kindereinrichtungen liebevoll und kreativ bemalt wurden. Damit war klar, dass gut die Hälfte aller Eier echt sind. Nur eines war nicht sofort klar. „Mal sehen, ob wir es schaffen, insgesamt 3 000 Eier zusammenzubekommen“, sagte Vereinschef Thomas Zittier, der – dem Anlass angemessen – ein Kostüm des Osterhasen angezogen hatte. Die Aktion fand großen Zulauf – nach nur eine Stunde waren bereits 3136 Eier auf dem Baum. Celin Walther hatte daran ihren Anteil. Das 7-jährige Mädchen brachte einen Beutel mit bunten Kunststoffeiern mit, 13 Stück, die in die Wertung eingingen. „Meine Frau kauft ja jedes Jahr neue Eier, da sind es inzwischen so viele, dass wir locker welche abgeben und die tolle Idee der Stadtwandler unterstützen können“, sagte ihr Papa Henry Walther. Den Osterhasen hat es gefreut und zum Dank gab es noch ein gemeinsames Erinnerungsfoto vor dem bunten Marktschmuck. Apropos: Der Hobbyfotograf Guido Weiß hat auf dem Rathausbalkon eine Zeitrafferkamera installiert, um das Schmücken festzuhalten. Das Ergebnis, so kündigte Zittier an, ist auf der Internetseite der Stadtwandler zu bewundern.

Nun hoffen die Macher darauf, dass starke Winde ausbleiben und der Osterbaum möglichst lang erhalten bleibt. „Wenigstens über das Fest und die Woche darauf, so lange soll er die Altstadt schmücken“, sagte Zittier.

Von Frank Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

26.06.2017 - 07:05 Uhr

Der LVZ-Chefreporter plauderte im Rahmen der Buchvorstellung Leipzig zurück in Europa  in lockerer Runde gewohnt launig.

mehr