Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Talentierte Wurzener Knirpse werden ausgezeichnet

Talentierte Wurzener Knirpse werden ausgezeichnet

Wurzen. Ehre, wem Ehre gebührt. Die kleinsten und jüngsten Schüler Wurzens wurden gestern in der Diesterweg-Grundschule ausgezeichnet. Denn die Fahndung nach den Talenten (LVZ berichtete) wurde erfolgreich abgeschlossen.

. In fünf verschiedenen Bereichen wurden die besten Kinder gesucht – und gefunden. Die Feierstunde in der Sporthalle der Grundschule bot für die Auszeichnungen einen würdigen Rahmen.

Punkt acht Uhr gab Ruben Winkelmann das Startsignal. Durch seinen kräftigen Trommelwirbel verstummte die Halle. Schulleiterin Gunthild Trylus ergriff das Wort, versuchte sich später als Musikfee. „Manche von Euch können es sicher besser als ich“, mutmaßte sie. Die Sportler machten den Anfang. Petra Braun stellt einige Schülerinnen während der Übungen am Schwebebalken und auf dem Boden vor. Spielend leicht gleiten sie durch ihre Pflichtübungen und ernten großen Beifall. „Diese Mannschaft wird am 10. März bei ,Jugend trainiert für Olympia’ in Leipzig antreten“, kündigt die Sportlehrerin an. Zwei junge Judoka runden die Darbietung ab.

Vor den Ehrungen für die besten Sportler werden noch zwei neue Schulrekorde verkündet. Beim Seilspringen schaffte Benjamin Kummer 70 Umschwünge in einer Minute, beim Dreierhopp sprang Charlotte Fischer aus der dritten Klasse auf 5,80 Meter.

Bei der Mathe-Olympiade war dann eher der Geist statt der Körper gefordert. „Die Kleinen mussten knobeln, Geometrieaufgaben lösen und logisch denken. Reines Rechnen war es also nicht“, verrät Lehrerin Viola Scheibe. Die strahlenden Sieger waren Jannick Andes, Doreen Förste, Jakob Lippmann und William Große.

Einen Rezitatoren-Preis bekam Leonie Manz aus der ersten Klasse überreicht. Warum, zeigte sie auch. Sie stellte sich vor die versammelte Meute und sagte ein Gedicht auf, veranschaulichte das Gesagte noch mit Mimik und Gestik.

Veranschaulichen mussten auch die Teilnehmer des Kunstprojekts. Zum Thema „Das glückliche Fragezeichen“ gestalteten sie individuell ein Bild. Beim Englisch-Wettbewerb waren Zählen, Schreiben, Zeichnen, Hören und verstehendes Lesen gefordert. Emmy Steinbrück war dort von 25 Teilnehmern die Beste.

Robin Seidler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

22.10.2017 - 20:54 Uhr

Nach dem klaren 6:1-Heimsieg über Pirna-Copitz reichte es nun gegen Glauchau nur zu einem 1:1 (0:0)-Unentschieden.

mehr