Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Thallwitzer küren einen neuen Ortschef

Thallwitzer küren einen neuen Ortschef

Am Sonntag gilt's: Die Thallwitzer dürfen im Gegensatz zu den meisten bundesdeutschen Wählern nicht nur zwei, sondern drei Kreuze machen. Denn sie wählen neben den Abgeordneten des Deutschen Bundestages auch ihren Gemeindechef.

Thallwitz. Dass der 3700-Einwohner-Ort außer der Reihe seinen Ortschef kürt, hängt mit der Erkrankung des langjährigen Gemeindeoberhauptes Kurt Schwuchow zusammen, der als Parteiloser zuletzt für die CDU kandidierte. Die reguläre Amtszeit des Thallwitzers wäre erst im Jahr 2015 zu Ende gegangen. Nachdem Kurt Schwuchow vor einigen Wochen signalisiert hatte, nicht wieder an die Spitze der Gemeindeverwaltung zurückzukehren, bestand zur Wahl eines neuen Bürgermeisters keine Alternative mehr. Im Februar hatte das Ortsparlament Jürgen Schmidt (CDU), früherer Oberbürgemeister der Stadt Wurzen, zum Amtsverweser berufen.

Mit dem parteilosen CDU-Kandidaten Thomas Pöge (44) steht am Sonntag nur ein Kandidat für das Amt des Bürgermeisters zur Verfügung. "Der Bewerber ist gewählt, wenn er über die Hälfte der gültigen Stimmen erreicht", erklärte Bettina Ferl, Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses. Laut sächsischem Kommunalwahlgesetz enthält der Stimmzettel zusätzlich eine Leerzeile, in der die Bürger einen anderen Namen eintragen können. Theoretisch würde damit die Möglichkeit gegeben sein, dass Thomas Pöge nicht gewählt wird. Beobachter halten dies aber für äußerst unwahrscheinlich. Um dem Gesetz Genüge zu tun, musste der Gemeinderat aber auch den Termin für eine etwa notwendig werdende Neuwahl fixieren. Diese würde am 6. Oktober stattfinden.

Laut Auskunft der Gemeindewahlleiterin sind am Sonntag rund 3090 Thallwitzer wahlberechtigt. Die vier Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Ihre Stimmen können die Einwohner in der Gemeindeverwaltung Thallwitz, in der Kita Nischwitz, im Herrenhaus Röcknitz sowie in der Turnhalle Böhlitz abgeben. Insgesamt wurden 3200 Stimmzettel für die Bürgermeisterwahl gedruckt.

Zuerst werden am Sonntag ab 18 Uhr die Stimmen für die Bundestagswahl ausgezählt. Erst dann kommen die Zettel für die Bürgermeisterwahl dran. Mit dem Ergebnis zum neuen Ortschef werde gegen 21 Uhr gerechnet, so Ferl.

 

 

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.09.2013

Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wurzen
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr