Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Tour gegen Gewalt verblüfft Schüler an der Wurzener Pestalozzi-Oberschule
Region Wurzen Tour gegen Gewalt verblüfft Schüler an der Wurzener Pestalozzi-Oberschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 18.09.2017
Schauspieler schlüpfen in die Rolle von Personen, die im Alltag mit Gewalt konfrontiert worden sind oder diese auf andere Menschen ausüben. Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Wurzen

Fünf Menschen erzählen über ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit Gewalt im Alltag – sehr emotional, ziemlich überzeugend. Zuhörer sind Schüler der Pestalozzi-Oberschule in Wurzen ihre Erfahrungen und Erlebnisse zum Thema Gewalt. Was die Schüler nicht wissen und erst zum Schluss erfahren ist, dass diese fünf Personen Schauspieler sind und extra für dieses Projekt in die Rollen der fünf verschiedenen Charaktere geschlüpft sind – ein Rechtsradikaler, eine Schülerin, die Mitschüler durch Mobbing in den Suizid getrieben hat, ein Lehrer, dem schon mal bei seinen Schülern die Hand ausgerutscht ist, eine vergewaltigte Frau und ein Mann mit Migrationshintergrund, der zwar in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, aber pauschal von der Öffentlichkeit als angeblicher Asylbewerber diskriminiert wird. Die Darstellungen der fünf Akteur waren so authentisch, dass den Schülern sichtlich die Spucke weggeblieben war – was vom Initiator, Karsten Janz von der Unfallkasse Sachsen, gewollt war.

Von Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem schweren Unfall an der Horror-Kreuzung auf der B 6 im Wurzener Ortsteil Birkenhof steht die Region unter Schock. Drei Menschen waren dabei gestorben, zwei wurden schwer, eine Person leicht verletzt. Jetzt fordert Wurzens Oberbürgermeister Jörg Röglin (SPD) unverzügliche Baumaßnahmen, um die Kreuzung zu entschärfen.

14.09.2017
Borna Kritik von der Gewerkschaft - Mehr Teilzeit-Jobs im Landkreis Leipzig

Bei den Teilzeit-Jobs gibt es einen Boom – deutschlandweit und auch im Landkreis Leipzig. Gewerkschaften und Linken-Politiker kritisieren das. Arbeitgeber jedoch betonen Freiwilligkeit und bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Familie.

17.09.2017

Nach schweren Verkehrsunfällen im März und August hat es am Mittwoch erneut an einer Kreuzung auf der B6 östlich von Wurzen (Landkreis Leipzig) geknallt. Am Birkenhof stießen zwei Autos zusammen. Drei Menschen starben, zwei wurden schwer verletzt.

02.03.2018
Anzeige